E-Mobil: Lucid Motors geht 2019 mit dem 1000 PS starken Lucid Air an den Start

"Ab geht die Luci(d)"

 
2019 tritt der amerikanische Automobilhersteller Lucid Motors mit dem Elektrofahrzeug Lucid Air gegen Tesla und Co. an. Zum Start-up wird es eine auf 255 Exemplare und 95.000 Euro teure Launch Edition des Lucid Air geben. Die Systemleistung des Sondermodells soll 1.000 PS betragen und eine Reichweite von rund 500 Kilometer ermöglichen.
 
Danach wird es den Lucid Air in verschiedenen Leistungsstufen geben. Das Einstiegsmodell mit 400 PS soll für eine Reichweite von rund 385 Kilometer gut sein. Zur umfangreichen Serienausstattung gehören unter anderem eine Hardware für vollautonomes Fahren, LED-Scheinwerfer, 19-Zoll-Räder und kostenfreie Software-Updates. Die Preise dürften bei rund 56.500 Euro los gehen.
 
Lucid Motors ist von dem Erfolg seines Elketro-Modells überzeugt und will ab der Markteinführung mindestens 10.000 Einheiten in den ersten zwölf Monaten zu verkaufen. Bereist heute können sich Kunden mit einer Anzahlung von 2.400 Euro einen Lucid Air reservieren.
 
Weitere Informationen zum Lucid Motors unter www.lucidmotors.com
 
 
red/lucid-motors/03/2017

Medien

Lucid Air 2017
United Kingdom gambling site click here