autosuche

E-Mobil: Ultimatives Luxus-Elektro-Vehicle Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury

"It's tea time"

 
Mercedes-Benz stellt auf der „Auto China 2018“ in Peking erstmals ein Maybach Luxus-Crossover Modell mit reinem Elektroantrieb vor. Der Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury ist eine Mischung aus exklusiver High-end-Limousine und SUV. Konzipert ist das Showcar als Elektrofahrzeug mit vier kompakten Permanentmagnet-Synchron-Elektromotoren und vollvariablem Allrad-Antrieb.
 
Beim Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury kommen Einflüsse der westlichen und fernöstlichen Hemisphäre zusammen. So wird etwa das „Magic Wood“, das Ebenholz, traditionell im chinesischen Möbel-Design verwendet. Auch die Kombination aus SUV und Stufenhecklimousine unterstreicht dieses Motiv - sie sind auf dem chinesischen Markt die erfolgreichsten Karosserievarianten. Dabei steht das Fahrzeug für die typischen Mercedes-Maybach Werte: traditionelle Handwerkskunst, Einzigartigkeit und Individualisierung.
 
Das repräsentiert auch der markante verchromte Kühlergrill mit seinen feinen senkrechten Streben im Stil eines Nadelstreifen-Anzugs. Seine Weltpremiere hatte das neue Grill-Design beim Vision Mercedes-Maybach 6, der exklusiven Coupé-Studie von 2016. In Kombination mit den flachen Frontscheinwerfern mit drei Leuchteinheiten prägt der Grill die Frontansicht des Fahrzeugs und betont die Markenzugehörigkeit. Die großformatigen Lufteinlässe sowie der horizontale Lufteinlass mit integrierten Chrom-Blades unterstreichen die Sportlichkeit der SUV-Limousine und verleihen ihr eine dynamische Note. Die Lufteinlässe sind durchzogen vom markentypischen Wabenmuster. Ein durchgehender Zierstreifen zieht sich von der geteilten Motorhaube über das Dach bis ins Heck.
 
Der Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury bietet im Gegensatz zu einer konventionellen Limousine eine deutlich höhere, SUV-typische Sitzposition und damit ein erhabenes Fahrerlebnis. Das entspricht dem Wunsch vieler Kunden nach einem Gefühl von Schutz und Geborgenheit. Dazu musste das bekannte Drei-Box-Design – also der „Dreisprung“ Motorhaube, Fahrgastraum und Kofferraum – harmonisch auf eine SUV-ähnliche Architektur übertragen werden. Daraus ergibt sich eine interessante Spannung zwischen den Polen Sportlichkeit und Mercedes-Maybach Luxus.
 
Angedeutete Trittbretter in geschliffenem Aluminium sind im unteren Türbereich integriert. Sie sind weiß beleuchtet und mit dem Maybach Logo versehen. Ein dezentes Chrom-Zierelement oberhalb der Trittbretter sowie im unteren Bereich von Front und Heck akzentuiert das gesamte Fahrzeug. Die flach in die Flanke integrierten Türgriffe fahren elektrisch aus. 24 Zoll große Räder im Turbinen-Design runden das Gesamtbild ab.
 
Am Heck nehmen die dreigeteilten Leuchten das Scheinwerfer-Motiv der Front wieder auf. Darüber sitzt die optisch vertikal geteilte Heckscheibe. Ein weiteres markantes Merkmal ist der modellierte Unterfahrschutz in Diffusor-Optik. Auch ihn durchzieht das Maybach Muster der Front.
 
Das sportlich, luxuriöse Interieur des Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury wird von exklusiven Materialien mit hochwertigen Qualitätsakzenten geprägt. Die Designer kreierten dabei eine Symbiose aus Sportlichkeit, Moderne und Eleganz und zeigen ein Abbild kommender Generationen von Mercedes-Maybach Modellen. Markentypisch werden Farben verwendet wie Roségold, Kristallweiß und Pearlgrey. Fließende Formen, zarte Stoffe und Bauteile aus Aluminium schaffen einen Kontrast zwischen den sportlich-eleganten Details eines SUV und der Leichtigkeit einer Limousine.
 
Da der Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury primär für den Chauffeurbetrieb konzipiert ist, ist sein Design stark auf die Passagiere im Fond und deren Wohlbefinden ausgerichtet. Dort ist das wohnliche Raumgefühl besonders intensiv erlebbar. Wie in der Mercedes-Maybach S-Klasse gibt es besonders komfortable Sitze. Anders als in konventionellen Limousinen üblich, wird die Lehne separat verstellt, wodurch Fußraum und Sitzreferenzpunkt unverändert bleiben. In der kombinierten Neigungs- und Horizontalverstellung kann das Sitzkissen separat verstellt werden. Extra weiche Kniepolster bieten Schutz und Komfort. Die Liegesitze verfügen über eine Wadenauflage, die in der Länge und im Schwenkbereich frei eingestellt werden kann. 
 
Eine breite Mittelkonsole setzt sich bis in den Fond fort, wo sie mit einem integrierten, beheizbaren Tablett mit Teekanne und Tassen ausgestattet ist. Die Philosophie des Tees spielt eine tragende Rolle, um Körper und Geist in Balance zu bringen und den Weg zur inneren Ruhe und Kräftigung zu finden.
 
Auch die Mercedes-Benz User Experience repräsentiert die ultimative Verkörperung eines Luxus-Traumautos. Die Designsprache ist wärmer, heller und schafft eine luxuriöse Atmosphäre. Das Auto wurde vollständig in einer 3D-Echtzeit-Grafikumgebung erstellt. Der Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury agiert wie ein Butler vorausschauend, anstatt lange Menüs und Listen anzubieten. Das Fahrzeug spielt die Musik, die gerade zur Stimmung passt, kennt den Terminkalender und plant die Routen entsprechend. Im Fond können verschiedene Sorten Tee und Entspannungsprogramme angeboten werden, je nachdem, wer als Passagier hinten sitzt.
 
Aus der S-Klasse wurde die bereits bekannte ENERGIZING Komfortsteuerung übernommen. Systeme wie Massage, Beduftung, Licht und Musik werden miteinander kombiniert und helfen, zu regenerieren und die Konzentration zu verbessern. Dieses ganzheitliche Komfort- und Infotainment-System ist für jeden Weltmarkt individuell programmier- und adaptierbar.
 
Highlight der Mercedes-Benz User Experience des Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury ist das ganzheitliche Touch-Bedienkonzept – ein Dreiklang aus Touchscreen, Touchpad auf der Mittelkonsole und Touch-Control Buttons im Lenkrad. Vorteil neben dem intuitiven Bedienerlebnis ist die geringere Ablenkung des Fahrers.
 
Das Bedienkonzept auf dem frei stehenden Widescreen-Cockpit umfasst drei Ebenen mit steigender Informationsdichte: Homescreen, Basescreen und ein Untermenü. Die Sprachbedienung stellt sich auf den Benutzer und seine Stimme ein und adaptiert neue Modewörter oder einen geänderten Sprachgebrauch. Das System antwortet zudem nicht stereotyp, sondern variiert im Dialog.
 
Der Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury besitzt Dank seiner vier kompakten Permanentmagnet-Synchron-Elektromotoren einen vollvariablen Allradantrieb. Die Leistung des Elektro-Antriebs beträgt 550 kW (750 PS). Der flache Akku im Unterboden hat eine nutzbare Kapazität von ca. 80 kWh und ermöglicht eine Reichweite nach NEFZ von über 500 Kilometern (nach EPA: über 200 Meilen). Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h elektronisch abgeregelt.
 
Komfortabel ist auch die Schnellladefunktion: Durch Gleichstromladen auf Basis des CCS-Standards ermöglicht das System Ladeleistungen bis zu 350 kW. In nur fünf Minuten lässt sich so genügend Strom tanken, um rund 100 Kilometer zusätzliche Reichweite zu erzielen.
 
Aufladen lässt sich die Batterie kabelgebunden an öffentlichen Ladestationen, üblichen Haushaltssteckdosen oder noch bequemer induktiv. Der Ladestrom wird berührungsfrei durch ein elektromagnetisches Feld unter dem Auto übertragen.
 
Weitere Informaticonen zum Mercedes-Maybach Fahrzeugprogramm unter www.mercedes-maybach.de
 
 
red/mercedes-maybach/04/2018

Medien

Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury 2018
United Kingdom gambling site click here