Motorrad: Storck High-End-Rennrad Fascenario.3 Aston Martin Edition

"Aston Martin auf zwei Rädern"

 
Die innovative Fahrradschmiede Storck und der britische Sportwagenhersteller Aston Martin haben sich für ein Fahrradprojekt zusammengeschlossen. Haeraus kam das 17 777 Euro teure und auf 107 Einheiten limitiert Fascenario.3 Aston Martin Edition im edlen Argentum Nero Lack von Aston Martin. 
 
Das High-End-Rennrad mit „Nanocarbon Technology“ Rahmen (770 Gramm) bringt lediglich 5,9 Kilogramm auf die Waage. Die Nanopartikel in der Carbonstruktur sollen ein verbessertes Bruch- und Splitterverhalten bei erhöhter Flexibilität gewährleisten. Die Schalthebel der drahtlosen E-Tap-Schaltung von SRAM  funktionieren ähnlich wie die Lenkradwippen im Aston Martin: Rechts wird hoch, links runter geschaltet. Leistungsstarke THM Fibula Bremsen sorgen für sichere Verzögerung. Wie beim Sportwagen, kommen auch beim Fascenario.3 Reifen von Pirelli (P Zero) zum Einsatz. Eine hinten abgeflachte Sattelstütze sorgt für zusätzlichen Fahrkomfort.
 
Weitere Informationen zum Storck Fahrradprogramm unter www.storckworld.com
 
 
red/storck/11/2017

Bildergalerie

United Kingdom gambling site click here