Motorrad: Harley-Davidson Low Rider S mit Performance-Paket und mehr Drehmoment

"S-Modell"

Die neue Low Rider ist nach Fat Boy und Softail Slim das dritte "S"-Modell, das Harley-Davidson auf den Markt bringt. Die Bezeichnung "S" steht für den 71 kW / 97 PS starken 1,8-Liter-Motor, der 30 Newtonmeter mehr Drehmoment mobilisiert als das Standardtriebwerk der Low Rider. Antriebsstrang und Auspuffanlage sind in einer Kombination von schwarzglänzendem Lack und einer matten Pulverbeschichtung in Black Wrinkle gehalten.

Das Performance-Paket der Harley-Davidson Low Rider S umfasst zudem eine hochwertige Fahrwerksabstimmung, eine dritte Scheibenbremse, einen neuen 676 Millimeter hohen Einzelsitz, einen flachen Drag-Bar-Lenker auf 5,5 Zoll hohen Risern und mittig platzierte Fußrasten. Zudem gehören ein elektronischer Gasgriff und eine elektronische Geschwindigkeitsregelanlage zum Serienumfang.

Der Einstiegspreis für das im Frühjahr 2016 erscheinende neue Modell beginnt bei 19 785 Euro.

Weitere Informationen zum Harley-Davidson Motorradprogramm unter www.harley-davidson.com

United Kingdom gambling site click here