News: Citroen zeigt C-Aircross Concept SUV auf Genfer Automobilsalon 2017

"Auf neuen Wegen"

 
Citroën präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon im März 2017 das C-Aircross Concept, das einen Ausblick auf die künftigen Kompakt-SUVs der Marke gibt. Die international ausgerichtete Silhouette markiert eine neue Etappe in der Produktstrategie der Marke und verkörpert die Produktoffensive von Citroën im SUV-Segment.
 
Das Concept Car verfügt über eine harmonische Linienführung mit kompakten Maßen (Länge: 4,15 m,  Breite: 1,74 m, Höhe: 1,63 m) und gegenläufig öffnenden Türen. Dazu kommen schützende Elemente vorne wie hinten in Brillant-Schwarz, Radkästen in einem Camouflage-Look sowie Seitenschutzleisten im unteren Karosseriebereich. Die 18-Zoll-Felgen mit kreativem, skulpturalem Design unterstreichen die hohe Fahrposition und die Geländetauglichkeit des Citroën C-Aircross.
 
Im großzügigen Innenraum sorgen ausgewählte Materialen und Farben für ein entspanntes Ambiente, den Akzent auf Technologie und schlichtes Design legt. Im Mittelpunkt stehen das großzügige  Raumgefühl, hoher Komfort mit breiten, abgesteppten Sitzen sowie viel Licht dank Panorama-Schiebedach. Moderne Technologien sorgen für entspannte Mobilität, wie zum Beispiel das farbige Head-up-Display, das leicht zu bedienende Einspeichenlenkrad, die Rückfahr-Kamera oder das Aufladen des Smartphones per Induktion. 
 
Das intuitiv zu bedienende Einspeichenlenkrad ist eine Hommage an die Geschichte der Marke. Auf dem gesteppten Armaturenbrett projiziert eine getönte Lamelle die wichtigsten Fahrinformationen direkt in das Sichtfeld des Fahrers. Die farbliche Anzeige der Informationen harmoniert perfekt mit dem starken Farbenspiel des SUV. Der breite 12-Zoll-Touchscreen mit spezieller Grafik ist eindrucksvoll in die Mitte des Armaturenbretts integriert. Er bietet den Zugang zu den Fahrinformationen und zu dem Infotainment-System. Im unteren Bereich geht er in eine breite Mittelkonsole über, die sich von den vorderen bis zu den hinteren Plätzen erstreckt und Ablagefächer bietet.
 
Das Farbenspiel zwischen Hellgrau und Vitamin-Orange bringt das schwebende, schlichte Armaturenbrett und die Türen besonders zur Geltung. Eine breite Ablage für kleine Gegenstände in der Farbe Orange erstreckt sich auf der gesamten Länge des Armaturenbretts. Farbige Akzente beleben die Lüftungen und die Gurtschnallen. Die Farbe Koralle im unteren Innenbereich und an den Teppichen spielt mit einem Kontrast Ton in Ton. Das warme Farbenspiel wiederholt sich im Sitzbereich. Die Sitze, sind mit einem dicken, geschmeidigen Stoff bezogen. Über die gesamte Sitzbreite wechseln sich die Mischung aus den Farben Grau und Orange ab. 
 
Die intelligente Traktionskontrolle Grip Control erlaubt es dem Concept Car Citroën C-Aircross neue Wege zu gehen: Grip Control verbessert die Traktion auf Untergründen mit geringer Haftung und bietet unabhängig vom Untergrund hohen Fahrkomfort. Somit eignet sich das vielfältige Concept Car bestens für Fahrten in der Stadt, für Ausflüge ans Meer oder in die Berge.
 
Weitere Informationen zum Citroen Fahrzeugprogramm unter www.citroen.de
 
 
red/citroen/02/2017
United Kingdom gambling site click here