News: Jaguar zeigt weitere Bilder des neuen XF Sportbrake auf dessen Weg nach Wimbeldon

"Gibt's den wirklich?"

 
Jaguar präsentiert weitere Bilder des noch leicht getarnten, neuen XF Sportbrake, der auf dem Weg zu seiner offiziellen Weltpremiere am 14. Juni in Wimbledon, einen der entlegensten Tennisplätz der Welt besuchte.
 
Ein Tennisplatz am westlichen Ende Schottlands, ein noch leicht getarnter Prototyp des kommenden Jaguar XF Sportbrake und ein Beweisfoto vor dramatischer Landschaftskulisse – mit dieser ungewöhnlichen Aktion beantworte Jaguar eine Frage der aktuellen Nummer Eins im Welttennis, Andy Murray. Die da lautete: „Gibt es diesen Tennisplatz wirklich?“ Die Idee des Rätsels kam von einem schottischen Tennis-Fan, der per Twitter-Botschaft Andy Murray‘s Neugier geweckt hatte. Tim Henman, ehemaliger britischer Tennisspieler, machte sich auf die Reise und besuchte den besonderen Tennisplatz über dem Meer, der wie sein großes Vorbild Wimbledon, mit Rasen belegt ist. In Wimbledon gilt am 14. Juni „Spiel, Satz und Sieg für den neuen Jaguar XF Sportbrake!“ Andy Murray wird das neue Kombimodell bei der Weltpremiere persönlich enthüllen.
 
Der Premium-Kombi XF Sportbrake wird als zweite Karosserievariante des XF das Jaguar Portfolio ab Herbst 2017 ergänzen – seine dynamische Silhouette wurde bereits im April vom Wimbledon Greenkeeper -Team unter Leitung des ersten Platzwarts Neil Stubley in weißen Linien auf den heiligen Rasen skizziert. Der Premium-Kombi vereint ikonisches Jaguar Design, ein gewohnt agiles Handling sowie ein geräumiges und praktisches Interieur.
 
Weitere Informationen zum Jaguar Fahrzeugprogramm unter www.jaguar.de
 
 
red/jaguar/05/2017

Medien

Jaguar XF Sportbrake 2017
United Kingdom gambling site click here