News: China kommt mit Chery EXEED TX Crossover-Modell nach Europa

"Von jedem etwas"

 
Chery Automobile Co., Ltd, Chinas führender Fahrzeugexporteur, will in den nächsten Jahren mit einer Reihe von SUVs und Fahrzeugen auf dem Europäischen Markt Fuß fassen. Die unter dem Namen EXEED laufenden Modelle sollen sich durch Qualität, hohe Effizienz und intelligente Technologien auszeichnen. Cherys erstes Modell im europaweiten Portfolio, der EXEED TX, wird ein kompaktes SUV, das alle Anforderungen und Erwartungen europäischer Privat- und Firmenwagenkäufer hinsichtlich Design, Qualität, Dynamik, Konnektivität und Sicherheit erfüllen soll.
  
Das neue Modell ist eine Entwicklung, die direkt Cherys progressiver Designphilosophie „Life In Motion“ (Leben in Bewegung) entspringt und soll sich an junge, zukunftsorientierte Kunden in urbaner Umgebung richten. Die Designsprache basiert auf den Charakteristika dynamischer Wasserflächen. Die komplett neu entwickelte Plattform ist speziell für die neue Fahrzeugreihe und für die Verwendung von Elektroantrieben konzipiert. Die entsprechenden Technologien wurden in Partnerschaft mit den weltweit führenden Automobilzulieferern entwickelt.
 
Die markante Form des Kompakt-SUV-Prototypen ist eine Weiterentwicklung von Cherys Markenstil, wobei sich das Design ganz offensichtlich an anderen SUV Modellen orientiert hat. Die Bezeichnung "Crossover" bekommt hier eine besondere Bedeutung: Das Heck mit seiner Leuchtengraphik erinnert an den neuen Kia Sorento, der Kühlergrill zeigt Ähnlichkeiten mit Lexus Modellen oder der Mercedes-Benz C-Klasse und die LED-Scheinwerfer Graphk könnte durchaus von Land Rover stammen. Sucht man weiter, so findets man auch Ähnlichkeiten zum Nissan Qashqai und dem Hyundai Tucson. Alles in allem ist das Styling aber ansprechend und zeitgemäß. 
  
Der Innenraum des EXEED TX ist mit modernster, hoch entwickelter Technologie ausgestattet: internetbasiertes Infotainment, intelligente Navigation und ein umfassendes Paket mit fortschrittlichsten Fahrersicherheitssystemen. In der Fahrgastzelle entsteht durch klare, horizontale Linien ein Gefühl offener Großzügigkeit, während eine farbige LED-Beleuchtung, die ganz nach Geschmack eingestellt werden kann, für das perfekte Ambiente sorgt. Für einen weiteren futuristischen Touch im Fahrzeug sorgt ein 10-Zoll-Touchscreen in der Mitte des Armaturenbretts, über den verschiedene Infotainmentangebote, Innenraum- und Fahrereinstellungen sowie Informationsmenüs zum Fahrzeugstatus aufgerufen werden können.
 
Für den Fahrerkomfort sorgen verschiedene moderne Unterstützungssysteme wie Keyless Go, eine Kamera mit 360-Grad-Rundumblick, ein Kofferraum mit intelligenter Öffnungsfunktion und Einparkhilfen. Für den Komfort im Innenraum sorgen beheizte Luxussitze, das Panorama-Sonnendach, getönte Scheiben und eine automatisch wechselnde Innenbeleuchtung.
 
Der EXEED TX wird in Europa mit drei hocheffizienten Elektroantrieben verfügbar sein: als hybridelektrisches Fahrzeug (HEV), als Plug-in-Hybrid (P-HEV) oder als batteriebetriebenes Elektrofahrzeug (BEV). Zunächst kommt eine extrem emissionsarme P-HEV-Variante auf den Markt. Bei diesem Modell wird ein 110 kW starker 1,5-Liter-Verbrennungsmotor mit einem 85 kW-Elektromotor kombiniert; die Kraftübertragung des EXEED TX erfolgt über einen intelligenten Allradantrieb und ein Siebengang-Hybridgetriebe. Mit der vereinten Leistung von Verbrennungs- und E-Motor erreicht das Kompakt-SUV eine Geschwindigkeit von 100 km/h in 6,0 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h. Der Kraftstoffverbrauch soll bei 1,8 l/100 km (NEFZ) liegen.
  
Bei einer Geschwindigkeit von 120 km/h reicht das für eine Reichweite von bis zu 70 km im reinen Elektromodus. Die Energie liefert eine Lithium-NMC-Batterie. Die Batterie lässt sich per Schnellladung in 30 Minuten auf 80 % und in nur vier Stunden an einem 220-Volt-Hausanschluss vollständig aufladen.
  
Chery prüft derzeit die Vertriebschancen in Schlüsselmärkten und plant, anschließend in Kooperation mit Import- und Distributionspartnern eine europäische Vertriebszentrale aufzubauen. Mit den neuen Design- und F&E-Zentren in Europa will Chery sein globales Expansionsziel schneller erreichen.
 
Weitere Informationen Chery Fahrzeugprogramm unter www.cheryinternational.com
 
 
red/chery/09/2017

Medien

Chery EXEED TX
United Kingdom gambling site click here