News: Neuer Aston Martin Vantage mit V8-Biturbo von Mercedes-AMG

"British Racing"

 
Der neue Aston Martin Vantage feierte am 21. November 2017 seine Publikumspremiere in London. Der " Dienstwagen" des britischen Geheimagenten 007 wird von einem vier Liter großen V8-Biturbo-Motor angetrieben, der 375 kW / 510 PS leistet und über 685 Newtonmeter Drehmoment ab 2000 U/min verfügt. Das Aggregat des 4,47 Meter langen Zweisitzers stammt von der Daimler-Tochter AMG und kommt auch im Coupé AMG GT zum Einsatz. Damit wird der neue Vantage 314 km/h schnell.
 
Die Karosserie des rund zwei Meter breiten und nur 1,27 Meter flachen Sportwagens ist von einem optimierten Luftwiederstand geprägt. Der klassische Aston Martin Frontgrill wanderte dafür weit nach unten. Das Heck mündet in einer Art Bürzel, das den Einsatz eines zusätzlichen Spoilers zur Erhöhung des Anpressdrucks überflüssig macht.
 
Der Innenraum weist neben Sportsitzen und feinem Leder auch farbliche Akzente als Wiederholung des Außenlacks auf. Statt über einen Ganghebel wird das Acht-Gang-Getriebe per Tasten gesteuert, die kranzartig um das Bedienfeld und die Handauflage der Mittelkonsole drapiert sind.
 
Aston Martin wird mit einer Rennversion des Vantage 2018 in Le Mans gegen Porsche, Ferrari, Ford und Neueinsteiger BMW antreten, wobei weitere Versionen folgen sollen und auch ein V12-Motor zur Diskussion steht.
 
Ab Mai 2018 soll der neue Aston Martin Vantage zu Preisen ab154 000 Euro zu den Händlern kommen.
 
Weitere Informationen zum Aston Martin Fahrzeugprogramm unter www.astonmartin.com
 
 
red/aston-martin/11/2017

Medien

Aston Martin Vantage 2018
United Kingdom gambling site click here