autosuche

News: VW Jetta für den amerikanischen Markt feiert Weltpremiere in Detroit

"Donner-Jetta"

 
Der neue VW Jetta feiert im Januar 2018 seine Weltpremiere für den amerikanischen Markt  in Detroit. Die progressive, coupéförmige Karosserie erinnert eher an einen sportlichen Gran Turismo als an eine klassische Limousine. Mit einem cw-Wert von 0,27 ist er darüber hinaus um rund zehn Prozent aerodynamischer als der Vorgänger, was sich auch positiv auf den Verbrauch auswirkt. 
 
Angetrieben wird er Jetta von einem 110 kW / 150 PS starken 1.4 TSI Vierzylinder Turbobenzin-Direkteinspritzer mit serienmäßigen 6-Gang-Schaltgetriebe. Optional ist auch eine neu entwickelte 8-Gang-Automatik erhältlich.
 
Assistenzsysteme wie Front Assist (Umfeldbeobachtungssystem) und Blind Spot-Sensor (Spurwechselassistent) hat die neue Generation in vielen Ausstattungsversionen bereits serienmäßig an Bord. Als eines der ersten Fahrzeuge dieser Klasse auf dem US-Markt bietet Volkswagen den Jetta zudem mit digitalen Instrumenten (Active Info Display) an. Ebenfalls neu: eine weiterentwickelte Infotainmentgeneration und ein 400-Watt-Soundsystem des US-Audio-spezialisten Beats by Dr. Dre. Das Active Info Display und die Infotainment-systeme sind miteinander vernetzt und in einer neuen Interieur-Architektur so angeordnet, dass sie auf einer gemeinsamen Sicht- und Bedienachse eine digitalisierte Fläche bilden.
 
Auf den Markt kommen wird der neue Jetta im ersten Quartal 2018 zuerst in Mexiko, im zweiten Quartal folgt die Markteinführung in den USA.
 
Weitere Informationen zum Volkswagen Fahrzeugprogramm unter www.volkswagen.de
 
 
red/Volkswagen/01/2018
United Kingdom gambling site click here