News: Jeep feiert 75. Jubiläum mit spektakulären Concept Cars

"Easter Jeep Safari 2016"

Zum 75. Jubiläum der Marke präsentiert Jeep auf der 50. Easter Jeep Safari 2016 in Utha (USA) sieben spektakuläre und aufregende Concept Cars mit einer Vielzahl von Teilen und Zubehör aus dem Programm von Mopar und Jeep Performance Parts. Die Marke Mopar ist verantwortlich für die Entwicklung, den Bau und die Einhaltung strikter Spezifikationen aller Jeep Performance Teile und die Verbesserung von Serien-Autos. 

Die sieben neuen Jeep Concept Cars für Moab 2016 wurden von einem Team von Technikern, Designern und Ingenieuren gebaut, die bereits seit 2002 Serienfahrzeuge individualisieren und seither mehr als 50 Concept Cars auf der populären Easter Jeep Safari auf die Räder gestellt haben.
 
Der Jeep Crew Chief 715 erinnert an die legendären Jeep Militär Versorgungsfahrzeuge wie ganz besonders den Kaiser M715. Dieses offene, auf einem Wrangler Unlimited basierende Concept Car zeigt ein stämmiges Design mit Styling-Merkmalen aus der Historie. Die originalen Jeep Militär-Versorgungsfahrzeuge waren legendär dafür, Truppen durch schwieriges Terrain zu bringen, und der Jeep Crew Chief 715 illustriert dieses Erbe. Stoßfänger aus Stahl, 20 Zoll große Räder mit geschraubten Felgen in 40 Zoll großen NDT Militär-Reifen zollen Hommage an die originalen Jeep Militär-Fahrzeuge. Den Jeep Crew Chief 715 treibt ein 3,6 Liter großer Pentastar V6-Motor über ein Fünfgang-Automatikgetriebe an.
 
Der Jeep Shortcut ist ein Concept Car auf Wrangler-Basis mit verkürzter Karosserie, modifizierter Auspuffanlage, rot lackierten17 Zoll großen geschlossene Stahlräder mit BF-Goodrich Mud-Terrain T/A KM2 Reifen. Die äußeren Designmerkmale sind an das historische Vorbild angepasste Teile für Frontgrill, Motorhaube, Heckklappe, Kotflügel sowie verchromte Stoßfänger. Jeep Performance Parts steuert dem Shortcut Vorder- und Hinterachse vom Typ Dana 44 sowie fünf Zentimeter Höherlegung mit Fox-Stoßdämpfern bei. Die Karosserielänge ist um 305 Millimeter verkürzt um die typischen CJ-5 Proportionen zu erhalten und den Shortcut besonders leicht und wendig zu machen. Im Innenraum erinnern einfache aber funktionale Ledersitze mit karierten Stoff-Einsätzen, ein roter runder Schaltknauf und ein Vierpunkt-Rollkäfig an den legendären Jeep CJ-5. Den Jeep Shortcut treibt ein 3,6 Liter großer Pentastar V6-Motor über ein Fünfgang-Automatikgetriebe an.
 
Das Concept Car Jeep Renegade Commander ist ausgestattet mit Mopar und Jeep Performance Parts Teilen und Zubehör für das Offroad Abenteuer. Fünf Zentimeter Höherlegung, 29,5 Zoll große BF-Goodrich All-Terrain T/A KO2 Reifen auf 17 Zoll großen Rubicon Aluminiumrädern verbessern die Geländefähigkeiten des Jeep Renegade Commander. Die Karosserie in "Fluorescent Gray" verfügt über das MySky Open Air Dach des Renegade mit abnehmbaren Panelen, Custom-Aufkleber auf der Motorhaube,  Mopar off-road Aufsetzschutz-Rohre, Unterfahrschutz und eine modifizierte Auspuffanlage.
 
Auf Basis des Jeep Renegade ist das Concept Car Jeep Comanche eine Reminiszenz an die legendären Jeep Pickups der Vergangenheit und vereint Comanche Syling-Elemente des militärischen mit denen des zivilen Jeep-Erbes. Den Radstand der Renegade-Basis verlängerten die Ingenieure zur Aufnahme der 1,5 Meter lange Ladefläche des Comanche um 15 Zentimeter. Die Ausstattung des in der exklusiven Farbe "Beige Against the Machine" lackierten Comanche umfasst einen Konzept-Stoßfänger mit Seilwinde vorne, einen Stahl-Stoßfänger hinteren, Softtop und dem Reserverad auf der Ladefläche direkt hinter der Kabinenwand. Jeep Performance Parts Teile wie Aufsetzschutz-Rohre, fünf Zentimeter Höherlegung und Seilwinde unterstützen die Geländefähigkeiten des Comanche, der auf 16 Zoll großen, Schwarz lackierten Rädern und 32 Zoll großen BF-Goodrich All Terrain T/A Reifen rollt.
 
Das Concept Car FC 150 für die Easter Safari trägt die originale Stahlkarosserie eines Forward Control Jeep von 1960. Alle Komponenten unterhalb der Karosse aber wurden erneuert. So verbessert die Geländefähigkeit des FC 150 Concept Cars ein Jeep Wrangler-Chassis von 2005 mit Dana 44 Vorderachse, Dana 60 Hinterachse sowie weißen Stahlrädern der Dimension 17 Zoll in 33 Zoll großen Reifen BF-Goodrich Mud-Terrain T/A KM2. Im Innenraum zeigt der FC 150 Vinyl-Sitzbezüge, einen Dachhimmel mit traditionellen Entenjagd-Motiven, CB-Funkanlage, Analog-Kompass und Mopar Allwetter-Fußmatten. Den Jeep FC 150 treibt ein vier Liter großer PowerTech Sechszylinder-Reihenmotor über ein Dreigang-Automatikgetriebe an.
 
Das Concept Car Jeep Trailcat ist ein ultimative Offroad Maschine mit Kompressor-aufgeladenem 6.2 HEMI Hellcat V8 Motor und Sechsgang-Schaltgetriebe. Um den 707 PS starken Hellcat Motor in den Trailcat zu bekommen, streckten die Designer den Radstand um 30,5 Zentimeter und kürzten die Frontscheibe für eine schlankere Optik um fünf Zentimeter. Mopar steuerte die Motorhaube mit Power Dome, den satinschwarzen Kühlergrill, die LED-Scheinwerfer und die Aufsetzschutzrohre bei. Den robusten Off road Look unterstützen außerdem vordere und hintere Stoßfänger aus Stahl, 17 Zoll große Räder mit geschraubten Felgen in 39,5 Zoll großen BF-Goodrich Krawler T/A KX Reifen sowie Dana 60 Achsen vorn und hinten und Fox Stoßdämpfer. Das Interieur des Trailcat ist einfach aber funktional, mit Schalensitzen aus Karbonfaser und Katzkin-Leder aus dem Dodge Viper sowie Vierpunkt-Renngurten. 
 
Das Concept Car Trailstorm ist der ultimative Jeep Wrangler. Eine Reihe von Teilen aus dem Angebot von Jeep Performance Parts sorgen für höchste Durchsetzungskraft im Gelände, wie zum Beispiel 37 Zoll große Reifen auf 17 Zoll großen Concept-Rädern, fünf Zentimeter Höherlegung der Karosserie mit Jeep Performance Parts/Fox Stoßdämpfern, einer Jeep Performance Parts Rubicon Seilwinde sowie Dana 44 Achsen vorn und hinten.  Die Außen-Ausstattung von Mopar umfasst einen Schutz für die Seilwinde, den satinschwarzen Frontgrill, LED Scheinwerfer und Nebellampen, gekürzte vordere Kotflügel, die Motorhaube mit Power-Dome und Lufteinlässen, seitliche Aufsetzschutzrohre mit Trittbrettern, vergrößerte Bremsen, ein Concept Schrägheck-Softtop, Heckleuchtenschutzgitter und eine Mopar-Tankklappe. Der Trailstorm verfügt über eine Fleck-Tarnlackierung, die ihn harmonisch in die Umgebung der Wüste in Utah einfügt. 
 
Weitere Informationen zum Jeep Fahrzeugprogramm unter www.jeep.de
 
 
United Kingdom gambling site click here