Reifen & Felgen: Alcar Alufelgen - Neue Designs von Aez und Dotz für 2016

"Von massiv bis stylisch"

Für 2016 präsentiert die Alcar-Gruppe drei neue Felgenmodelle der Marken AEZ und Dotz.

Das einteilig gegossene AEZ-Design Raise mit fünf Speichenpaaren ist in den Finishes Gunmetal mit polierter Front bzw. Highgloss in den Dimensionen 7,5×17, 7,5×18, 8×18, 8×19 und 8×20 Zoll erhältlich. Es ist mit ECE-Genehmigung ausgestattet und damit eintragungsfrei, passend für viele Kompaktklassefahrzeuge von Mercedes-Benz und Volkswagen.

Ebenfalls neu im Sortiment der Alcar-Gruppe ist das Design Strike von AEZ. Das massive Leichtmetallrad mit zehn Speichenpaaren in markanter Optik, ist in den Größen von 18, 19 und 20 Zoll erhältlich und eignet sich aufgrund seiner, hohen Traglast ideal für Premium-SUVs. Die schmalen Speichen ziehen. Durch die schwarze Hintergrundlackierung in Kombination mit der Frontpolierung wird die Länge der kantigen Speichen betont. So wirkt die Felge trotz großer Oberfläche leicht und dynamisch. Das neue AEZ Strike ist erhältlich in den Finishes Black-Polished und Graphite-Matt in Fünf-Loch-Anbindung und verfügt über ABE.

Drittes neues Modell ist das Design Dotz Revvo im stylischen Kreuzspeichendesign mit Zierschrauben und poliertem Tiefbett, in den Finishes Bronze resp. Dark (Gunmetal). Ein wichtiges Merkmal ist die Hinterdrehung im Bereich der kontaktlos auslaufenden Oberkanten der Speichen. Das betont konkav gestaltete Rad wirkt sportlich-filigran und erfüllt ein wichtiges Kriterium: Gewichtsersparnis.

Erhältliche Dimensionen sind: 7,5×17, 8,0×18, 8,0×19, 8,5×19, 9,5×19, 8,5×20 und 9,5×20 Zoll. Die Dimensionen wurden dabei so gewählt, dass in 19 und 20 Zoll auch ein sogenanntes "staggered fitment", also Mischbereifung, möglich ist.

Weitere Informationen zum ALCAR Felgenprogramm unter www.alcar.de

 

United Kingdom gambling site click here