Reifen & Felgen: Neuer Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3 SUV für sportliche SUV-Modelle

"Verkürzt den Bremsweg"

 
Von Goodyear kommt 2018 der neue Eagle F1 Asymmetric 3 SUV auf den Markt. Der Fokus beim speziell für SUVs entwickelten UHP-Sommerreifens, liegt auf der optimierten Performance beim Bremsen sowie beim Handling bei allen Bedingungen. Der neue Eagle F1 Asymmetric 3 SUV soll vor allem kürzere Bremswege für optimale Performance bieten. Dabei lässt der neue Goodyear-Reifen einem TÜV-Süd-Test zufolge im Nassen wie im Trockenen namhafte Mitbewerber aus dem Premiumsegment hinter sich. 
 
Das Hauptmerkmal des neuen Eagle F1 Asymmetric 3 SUV ist seine sogenannte Active Braking Technology. Sie bewirke, dass der Straßenkontakt der Reifenaufstandsfläche während des Bremsvorgangs vergrößert wird, und so für verkürzte Bremswege auf trockener und nasser Fahrbahn sorgen soll. Zudem besitze der Reifen die sogenannte Grip Booster Technology. Dabei handelt es sich um eine spezielle Laufflächenmischung mit haftungsintensiven Harzen, die für einen verbesserten Grip und kürzere Bremswege sowie ein besseres Handling sorgen soll.
 
Mithilfe der neuen SUV-Optimized Construction Technology wurde auch das Laufflächendesign weiterentwickelt. Laut Goodyear verbessern die neuen Abdecklagen im Reifenaufbau  das Handling bei hohen Geschwindigkeiten, optimieren die Kurvenlage und reduzieren, in Verbindung mit optimierter Außenkontur und Profildesign, außerdem den Verschleiß. Durch eine UHP-Cool-Cushion-Lage soll sich der Reifen beim Fahren weniger erwärmen und dadurch das Handling und der Rollwiderstand verbessert werden.
 
Der neue Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3 SUV wird zum Marktstart 2018 in 28 Größen zwischen 18 und 22 Zoll, in Dimensionen von 235/50 R18  bis 295/35 R22 angeboten.
 
Weitere Informationen zum Goodyear Reifenprogramm unter www.goodyear.de
 
 
red/goodyear/04/2018

Medien

Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3 SUV 2018
United Kingdom gambling site click here