Test: 19 Zoll AZEV P2 mit Dunlop Sport Maxx RT für VW Golf GTI VII

"Edler Look, sportliches Design"

Der Räderhersteller AZEV aus Kaiserslautern bietet für den VW Golf GTI VII das Felgenmodell P2 als 19 Zöller an, und damit eine interessante Alternative zu dem von Volkswagen angebotenen Rad. Das leicht konkave Sterndesign unterstreicht die Karosserieformen moderner Fahrzeuge. Die dezente Verlängerung der Speichen bis zum Felgenhorn lassen das Rad optisch größer erscheinen. Im Zusammenspiel mit der leicht konkaven Anordnung der Speichen erzeugt AZEV P2 während der Fahrt ein dynamisches Bild.

AZEV ist eigenständiges Unternehmen der Tyre24Group und steht seit vielen Jahren für höchste Qualität und innovatives Design. AZEV, konstruiert, testet, prüft und veredelt seine Aluräder selber. Jedes Rad durchläuft eine aufwendige Endkontrolle und wird mittels Röntgenstrahlen auf Produktionsfehler untersucht. AZEV liefert zum Beispiel die Räder für den T5-Bus von VW als Erstausrüster.

Eine Besonderheit ist, dass alle Aluräder individuell auf das jeweilige Fahrzeug angepasst werden. Computergesteuerte CNC-Automaten bohren den Lochkreis, drehen präzise die Einpresstiefe ab und fräsen das Mittelloch, so dass die Räder ohne Kunststoffzentrierringe auskommen. Das hat den Vorteil, dass die Räder auf jedem Fahrzeug wesentlich ruhiger laufen,  als viele andere Zubehör-Räder. Sie sind dadurch Originalrädern vergleichbar.Die auf hohem Qualitätsniveau gefertigten Räder gehen oft an Tuner oder an exklusive, in limitierter Stückzahl existierende Fahrzeuge.

Das einteilige Rad ist in den Größen 8,5 x18, 8,5x19 und 11x19 Zoll verfügbar und kann in den Einpresstiefen (ET) von 15-50 mm bzw. 24-55 mm (11x19 Zoll) mit Lochkreisen von 98-130 mm mit TÜV-Gutachten gefertigt werden. Durch die auftragsbezogene und individuelle Endfertigung in Bezug auf Lochkreis und Einpresstiefe ist das Rad passend - ohne den Einsatz von Distanzscheiben und Zentrierringen - für nahezu alle Fahrzeuge mit 5-Lochanbindung.

Angeboten wird es in den drei Farbvarianten NERO, NERO frontpoliert und HIMALAYA frontpoliert.

Für noch mehr Individualisierung beim AZEV P2 sorgen die unterschiedlichen Farbvarianten beim Label, das sich auf einer edlen Plakette im Felgenbett und der Linse im Nabendeckel befindet. Zur Auswahl steht ein edler Goldton für die Liebhaber und Genießer und ein dezenteres Silber für den sportlichen Autofahrer. Der Deckel dient auch gleichzeitig auch als perfekter Diebstahl- und Schraubenschutz.

19 Zöller für den VW Golf GTI VII

Auf dem VW Golf GTI VII ist das AZEV P2 5-Speichenrad in der Farbvarianten "nero frontpoliert", in der Größe 8,5x19 Zoll und der Einpresstiefe 45 (ET) montiert. Zusammen mit der 225/35 R19 großen Dunlop Sport Maxx RT Bereifung, passen die Räder problemlos ohne Nacharbeiten der Radhauskanten unter die Golf Karosserie. Die Rad-Reifen-Kombination füllt die Radkästen optimal aus und lassen den Golf GTI breiter und bulliger wirken. AZEV liefert mit den Rädern jeweils für das Fahrzeugmodell passende Radschrauben und ein TÜV-Gutachten. Außerdem gibt es einen kleinen Haken, mit dem sich der Nabendeckel lösen lässt.

Bewertung: "Schickes Design, exzellente Verarbeitung. Das AZEV P2 ist das perfekte Rad wenn es um Qualität und Individualität geht. Es wirkt edel und verleiht dem VW Golf GTI VII noch mehr Sportlichkeit. Testurteil: besonders empfehlenswert!"

Leichtmetallrad
Hersteller: AZEV
Modell: P2
Größe: 8,5x19 Zoll ET45
Ausführung: einteilig, nero frontpoliert

Weitere Informationen zum AZEV Felgenprogramm unter www.azev.de

 

United Kingdom gambling site click here