Test: Conti WinterContact TS 850 und H&R Spurverbreiterungen für VW Golf GTI VII

"Sportliches Winter-Set-up"

Bis zu sechs Monate im Jahr ist so mancher Autofahrer mit der Winterbereifung unterwegs. Wer im Sommer seinen Wagen mit schicken 18, 19 oder 20 Zoll Felgen bestückt, möchte natürlich auch im Winter nicht auf eine gute Optik verzichten. Besonders bei sportlichen und leistungsstarken Fahrzeugen zählt auch dann Dynamik und Sicherheit. Fahrwerk, Felgen und natürlich Reifen spielen daher eine wichtige Rolle, soll es auch im Winter nicht an Sportlichkeit mangeln.

Wir haben dem neuen Golf GTI 7 ein sportliches "Winter-Set-up" verpasst, mit High-Performance Winterreifen und hochwertigen Fahrwerkskomponenten. Mit 17 Zoll Durchmesser sind die Serien-Alufelgen des Golf GTI ideal für die Winterbereifung geeignet. Zudem passen sie perfekt zum Design des sportlichen Wolfsburgers und lassen sich leicht reinigen, was im Winterbesonders wichtig ist.

WinterContact TS 850 - Winterreifen für Kompakt- und Mittelklasse

Das Verbindungsglied zwischen Auto und Straße ist der Reifen. Deshalb haben wir bei der Wahl des Winterreifen besonderen Wert auf hohen Grip bei jedem Wetter gelegt. Die Entscheidung fiel auf den neuen, in Reifentests überragend abgeschnitten (ADAC-Testsieger 2013) Conti WinterContact TS 850, in der Größe 225/45 R17V.

Der WinterContact TS 850 ist Continentals neustes Winterreifenmodell im Programm 2013 und wurde speziell für Kompaktwagen und Mittelklasselimousinen konzipiert. Gegenüber dem Vorgängermodell ContiWinterContact TS 830 ist er in puncto Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit optimiert worden.

Der Conti Winterreifen bietet durch eine Vielzahl von neuartigen technischen Eigenschaften alle Voraussetzungen für sichere und sportliche Fahreigenschaften auch bei winterlichen Straßenverhältnissen.

Das laufrichtungsgebundene Profil des ContiWinterContact TS 850 wurde so entworfen, dass ein Maximum an Blockkanten für die sichere Verzahnung mit Schnee und Eis zur Verfügung steht. Dabei sind die leicht angewinkelten Blockkanten an beiden Seiten der Lauffläche für hohen Grip bei Schnee zuständig, während stark angewinkelte Blöcke in der Reifenmitte für sichere Haftung auf Eis entwickelt worden sind. Das so entstandene, "arbeitsteilige" Profil führt dazu, dass Schnee besser "zermahlen" wird und der Grip steigt, während der auf Eis entstehende mikroskopisch dünne Wasserfilm (Liquid layer) durch das Mehr an Kanten besser durchbrochen und somit mehr Grip möglich wird. Das sorgt für ein perfektes Handling und einen ausgezeichneten Grip auch in extremen Fahrsituationen.

Mit den Sinuslamellen, die eine sich über die Profiltiefe verringernde Wellenlänge besitzen, wird die Kantenlänge über die gesamte Lebensdauer bei gleicher Steifigkeit konstant halten. Diese Lamellen sind in den Blöcken der Laufflächenmitte einge¬bracht und erhöhen die Reibung auf Schnee und Eis. Auf Schnee wird der Grip durch die ausgeprägte Verzahnung der Lamellenkanten mit dem Schnee erhöht, so dass Bremsen und Anfahren sicherer werden. Bei Fahrten auf Eis wirken die vielen Lamellen wie ein Scheiben¬wischer, der den Wasserfilm auf vereisten Strecken zerschlägt und den Kantengriff der Lamellen noch wirkungsvoller macht.

Die Lamellen in den Blöcken der Reifenschulter liefern sicheren Grip, Lenkbefehle werden zielgenau auf die Straße übertragen. Damit eine konstante Blocksteifigkeit über die ganze Lebensdauer des Reifens zur Verfügung steht, sind die Lamellen so in den Blöcken angeordnet, dass ihre Verzahnung mit der Zeit nachlässt, um die durch die geringere Profiltiefe erhöhte Blocksteifigkeit auszugleichen.

Die Bauteile der Seitenwand sind so konzipiert, dass die Verformung des Reifens in diesem Bereich verringert wird, was den Rollwiderstand minimiert.

Die Lieferpalette ContiWinterContact TS 850 umfasst 23 Dimensionen in Breiten zwischen 155 und 225 Millimetern und Größen von 14 bis 17 Zoll mit Querschnitten zwischen 80 und 45 Prozent bereit. Die Geschwindigkeitsfreigaben liegen zwischen 190 und 240 km/h, für schwerere Fahrzeuge stehen auch XL-Versionen mit höheren Tragfähigkeiten bereit.

H&R TRAK+ Spurverbreiterungen – Sportlicher Look

Damit die 17 Zöller die Radhäuser des Golf GTI richtig ausfüllen, werden Alu-Distanzscheiben aus hochzugfester Aluminiumlegierung vom Fahrwerksspezialisten H&R verbaut. Die H&R TRAK+ Spurverbreiterungen besitzen eine Eloxalbeschichtung, die gerade im Winter einen besonders guten Korrosionsschutz bietet. Die Distanzscheiben sorgen nicht nur für einen sportlicheren Look, sondern verbessern die Straßenlage und das Fahrverhalten des Fahrzeugs in Kurven.

Durch mit dem TÜV abgestimmte Test- und Fahrversuche ermittelt H&R die technisch mögliche Spurverbreiterung für das jeweilige Fahrzeug. Bei Anbauversuchen werden dann die Auflagen für das Teilegutachten oder die ABE festgelegt.

Beim Golf GTI wird die Vorderachse um 16mm (je 8mm Scheiben) und die Hinterachse um 20mm (je 10mm Scheiben) verbreitert. Die Spurverbreiterungen (System DR) werden mit entsprechend längeren Radschrauben befestigt. Damit die hochwertigen Alufelgen gegen Diebstahl geschützt sind, bietet H&R auch passende Diebstahlsicherung an. Mit dieser Abstimmung wird die 17 Zöller exakt in die Radhäuser des Golfs gestellt ohne zusätzliche Arbeiten an den Radhauskanten.

Zusätzlich zu den Spurverbreiterungen ist der Golf GTI mit H&R Sportfedern ausgestattet, die die Karosserie um 35mm absenken. Das H&R Paket sorgt für ein noch besseres Handling des Golfs, ohne Einbußen am Fahrkomfort.


Bewertung:"Der Conti WinterContact TS 850 beeindruckt im Test mit seinen ausgewogenen Fahreigenschaften, kurzen Bremswegen und einem ausgezeichneten Grip bei Trockenheit, Nässe, Schnee und Eis. Er fährt sich auf trockener Strecke wie ein Sommerreifen, mit hohem Abrollkomfort und sehr guter Seitenstabilität. Das ermöglicht mit dem GTI hohe Kurvengeschwindigkeiten und ein präzises Handling. Die H&R TRAK+ Spurverbreiterungen sorgen mit den 17 Zoll Felgen für einen sportlichen Look und lassen den GTI noch präziser durch schnelle Kurven ziehen. Testurteil: sehr empfehlenswert!"


Im Test: 
H&R TRAK+ Spurverbreiterungen
Verbreiterung Vorderachse: 16mm (8mm pro Seite) Hinterachse 20mm (10mm pro Seite)
Lochkreis: 5/112
Befestigung: Schrauben / mit Diebstahlsicherung

Continental Winterreifen
Conti WinterContact TS 850 XL
Größe: 225/45 R17 94V

Weitere Informationen zum Continental Reifenprogramm und H&R Fahrwerkstechnikprogramm unter:
www.continental.de
www.h-r.com

 

United Kingdom gambling site click here