Test: OZ Formula HLT, H&R Sportfedern und Bridgestone Potenza für Mini Cooper S F56

"Eine Spur präziser"

Fahrwerksspezialist H&R gehört zu den ersten Herstellern, die maßgeschneiderte Sportfedern  für den neuen Mini F56 anbieten. Sportfedersätze sind die ideale Lösung, wenn es darum geht, das Handling des Fahrzeugs zu optimieren und eine sportliche Optik zu erzielen, ohne Einbußen beim Fahrkomfort. Die in schlagfester Pulverbeschichtung gefertigten Federn sind mit den Serien- oder Nachrüstdämpfern kombinierbar. Die Federcharakteristik ist von H&R so ausgelegt, dass die volle Alltagstauglichkeit erhalten bleibt. Ein für uns wichtiger Aspekt für den Test mit dem neuen Mini Cooper S F56.

Neben dem Fahrwerkstuning kommen beim Mini hochwertige Leichtmetallfelgen im 17 Zoll Format unter die Karosserie. Die italienische Edelschmiede für Aluräder OZ bietet für den F56 das Formula HLT in 7,5x17 Zoll an. Das Formula HLT aus dem OZ Racing Programm gehört mit einem Gewicht von nur 8 Kilogramm zu den leichtesten Rädern. Die mit High Light Technology (HLT) gefertigten Felgen bieten die für die strengsten Sicherheitstests erforderliche Festigkeit, während ihr geringes Gewicht die Fahrzeugleistung verbessert und Verschleiß sowie Verbrauch verringert.

Das empfindliche Kanalbeschichtungsverfahren, kombiniert mit den exklusiven HLT-Technologien von OZ, ermöglicht mechanische Eigenschaften, die denen der geschmiedeten Felge ähneln, jedoch die Beständigkeit erheblich erhöhen und das Gewicht der Felge maßgeblich reduzieren.
 
Für den optimalen Kontakt zum Asphalt sorgen Ultra-High-Performance Reifen von Bridgestone. In vielen Reifentests mit Bestnoten bewertet, bietet der Potenza RE050A eine sehr gute Fahrpräzision mit bestem Ansprechverhalten und Kontrolle. Sein ausgezeichneter Grip bei Nässe sorgt für hohe Sicherheit. Entwickelt wurde der Bridgestone Potenza RE050 in Zusammenarbeit mit Experten der Formel 1, um Fahrern mit einem sehr anspruchsvollen, sportlichen Fahrstil einen optimalen Sommerreifen bieten zu können. Ab Werk wird der Potenza RE050 unter anderem auf den 1er, 5er und 6er Modellen von BMW, dem Ferrari 360 Modena, verschiedenen Masserati Fahrzeugen, der A-, C-, E- und S-Klasse von Mercedes und dem Porsche 991 montiert. Für uns der passende Reifen für den neuen Mini Cooper S, auf dem er in der Dimension 215/40 R17 zum Einsatz kommt.

Mit den H&R Sportfedern wird die Karosserie des 192 PS starken Mini Cooper S F56 rund 30 mm abgesenkt. Durch die Tieferlegung wirkt der Mini schon im Stand deutlich dynamischer. Die OZ Formula HLT mit ihrem modernen 10-Speichen-Design im "Grigio Corsa"-Finish und der Zentralverschlussoptik sehen auf dem schwarzen Mini nicht nur edel aus sondern unterstreichen dessen Sportlichkeit. In der Größe 7,5x17 Zoll ET50 passen sie bei unserem Testwagen ohne Nacharbeiten an der Karosserie unter die Radkästen. Die Kombination mit den breiteren Reifen (215er gegenüber 205er Serie) und den 7,5 Zoll Felgen mit einer ET50 (7 Zoll und ET54 Serie) rückt die Räder in den Radkästen weiter nach außen. Das lässt den Mini bulliger und kraftvoller wirken.

Optik alleine ist aber nicht alles. Im Test beweist H&R mit der Abstimmung der Sportfedern sein großes Know-how in der Fahrwerkstechnik. Die Tieferlegung macht den Mini nur unwesentlich härter ohne an Fahrkomfort einzubüßen. Sportlich straff abgestimmt ist der Mini ohnehin schon von Haus aus. Durch den tieferen Schwerpunkt gewinnt das Handling in schnell gefahrenen Kurven an Präzision, unterstützt durch die ausgezeichnete Bodenhaftung der Bridgestone Bereifung und dem geringeren Gewicht der OZ Formula HLT. Der Potenza RE050A rollt zudem besonders leise ab und bietet bei Nässe eine hohes Sicherheitspotenzial durch kurze Bremswege.

Bewertung:"Die H&R Sportfedern sorgen in Kombination mit den edlen OZ Felgen und den ausgezeichneten Bridgestone Ultra High Performance Reifen beim neuen Mini für ein Plus an Fahrdynamik und Agilität ohne den Fahrkomfort zu verringern. Zudem gewinnt die Optik des Mini. Testurteil: sehr empfehlenswert!"


Im Test:
Sportfedern: H&R Sportfedern, Tieferlegung 30 mm
Felgen: OZ Formula HLT 7,5x17 Zoll, ET50
Reifen: Bridgestone Potenza RE050A 215/40 R17 87V

Weitere Informationen zum
H&R Fahrwerksprogram unter www.h-r.com
OZ Felgenprogramm unter www.oz-racing.de
Bridgestone Reifenprogramm unter www.bridgestone.de

United Kingdom gambling site click here