Tuning: 3D-Kennzeichen - Dreidimensionale Nummernschilder aus hochwertigem Kunststoff

"3D-Tuning"

Eine völlig neue Möglichkeit zum optischen Tuning eines Fahrzeugs bieten 3D-Kennzeichen. Die aus hochwertigem Kunststoff gefertigten, dreidimensionalen Nummernschilder entsprechen den in §10 der Fahrzeug-Zulassungsordnung geregelten und definierten Eigenschaften für Kennzeichen-Paare, für in Deutschland zugelassene Kraftfahrzeuge. Eine gesonderte Anmeldung beim TÜV, wie bei anderen außergewöhnlichen Autoteilen, ist daher auch nicht nötig. Angeboten werden die neuen KFZ-Kennzeichen unter anderem von der Turbo Online GmbH, wo sie direkt über das Internet bestellt werden können.

Um das 3D-Kennzeichen zu montieren und im öffentlichen Straßenverkehr einsetzen zu können, muss die Zulassungsstelle nur neue Plaketten zur Befestigung auf dem Kennzeichen ausgeben.

Durch ein neuartiges Verfahren, dem Steckprägen, werden aus einer vorgegebenen Kunststoffplatine in Normmaßen Buchstaben und Zahlen gestoßen und fest mit der Platine verbunden. Der 3D-Effekt eines solchen Kennzeichens bezieht sich also auf die Schriftzeichen, die optisch hervorstehen und zum besonderen Blickfang werden.

Die neuen 3D-Kennzeichen sind durch die besonderen High-Tech Werkstoffe zudem sehr stabil und haben dadurch eine deutlich längere Verwendbarkeit als ein Alu-Schild. Kommt es beispielsweise beim Ausparken zu Dellen im hinteren Fahrzeugbereich, macht das 3D-Kennzeichen diese flexibel mit und kann später wieder in die ursprüngliche Form zurückgebracht werden.

Der UV-Filter in den Werkstoffen sichert die Farbbrillanz, trotz Sonneneinstrahlung. Die vollschwarz durchgefärbte Platine selbst wie auch die ebenfalls vollschwarz durchgefärbten Lettern sind sehr stabil und leicht zu reinigen, so entsteht auch bei mechanischem Einwirken (z. B. Bürsten) kein Abrieb bzw. Farbverlust.

Die Innovativen 3-D Schilder passen in die handelsüblichen Kennzeichenhalter und sind deshalb einfach auszutauschen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Befestigung mit einem zusätzlichem Easy Fix System und einer textilen, selbstklebenden Klett-Rückseite der Schilder – lackschonend, ganz ohne Bohren, Klammern oder Schrauben.

Neben dem Euro-Kennzeichen mit klassisch schwarzen Buchstaben wird auch eine Carbon-Ausführung angeboten. Allerdings wird diese Ausführung (noch) nicht von allen Zulassungsstellen gesiegelt, obwohl sie das erforderliche DIN CERTCO Zertifikat besitzt. In diesen Fällen dürfen die Carbon-Kennzeichen nicht am Fahrzeug angebracht und im Straßenverkehr bewegt werden.

Zur Auswahl stehen beim 3D-Kennzeichen unterschiedliche Breiten, von 520 mm bis hin zu bauartbedingten Sonderanfertigungen. Anwendung findet das "Tuning"-Kennzeichen nicht nur als KFZ-Kennzeichen, sondern auch als H-Kennzeichen für Oldtimer, Saison-Kennzeichen, Fahrradträger-Kennzeichen oder als originelles Namenskennzeichen.

Heutzutage erhält man diese Kennzeichnen bereits in einigen Fachgeschäften oder online bei 3d-kennzeichen.de beispielsweise.

Aktuell ist das dreidimensionale Nummernschild nur für klassische PKW erhältlich. Das Programm soll für die Zukunft aber noch erweitert werden.

(Quelle Bildmaterial u. Video: 3d-kennzeichen.de)

Medien

United Kingdom gambling site click here