Tuning: Mehr Leistung in zwei Stufen für VW T6 2.0 BiTDI von B&B Automobiltechnik

"Power-Bus" 

 
Der Siegener Tuner B&B Automobiltechnik hat ein umfangreiches Tuning-Programm für das Diesel-Topmodell der aktuellen VW T6-Baureihe, den 2.0 BiTDI entwickelt. 
 
Das zweistufige Motorenprogramm für den VW T6 2.0 BiTDI mit werksseitigen 204 PS / 450 Nm beginnt in Stufe 1 mit einer Änderung der Motorelektronik und einer geringfügigen Erhöhung des Ladedrucks um 0,2 bar, welche die Leistung des Motors auf 240 PS und 500 Nm erhöht. In Stufe 2 Euro wird sogar eine Leistung von 275 PS und 560 Nm erreicht. Hierfür werden Ansaugwege, Luftführungen und Ladeluftkühlung optimiert sowie weitere Änderungen an der elektronischen Motorsteuerung vorgenommen.
 
Mit dem Stufe 2-Upgrade reduziert sich die Beschleunigungszeit von 0 auf 100 km/h um zwei Sekunden auf 7,8 Sekunden und sorgt aufgrund des erhöhten Drehmomentes für deutlich kräftigeren Durchzug. Die Vmax des Großraummobils steigt von 203 km/h auf mehr als 215 km/h.
 
Die optionale B&B-Spezialölkühlanlage mit günstigeren Strömungsverhältnisse sowie einer größeren Oberfläche, reduziert die Öltemperatur um bis zu 25 Grad und sorgt dafür, dass sich auch bei hoher Beladung des Fahrzeuges, bei sportlicher Fahrweise oder bei heißen Außentemperaturen die Öltemperatur immer im grünen Bereich bewegt.
 
Zur Optimierung des Diesel-Verbrennungsgeräusches offeriert B&B einen Soundgenerator dessen Klang per Fernbedienung in mehreren Stufen justiert werden kann: von Serien-Sound über V6- und V8-Sound bis hin zu Sport- und Rennsport-Sound etc. 
 
Um gleichzeitig die Fahreigenschaften und die Optik des VW T6 zu optimieren, bietet B&B einen Sportfedernsatz an, welcher den Bus um rund 45 Millimeter absenkt und aufgrund des reduzierten Schwerpunktes zu einem dynamischeren Fahren beiträgt. Diese Tieferlegung erleichtert zudem das Einsteigen in den VW T6 und eine beruhigtere Einfahrt in Tiefgaragen. 
 
Eine noch deutlichere Verbesserung des Fahrverhaltens wird durch die Verwendung des B&B / KW-Gewindefahrwerkes V3 erreicht, welches höhere Kurvengeschwindigkeiten erlaubt und zu deutlich mehr Fahrsicherheit beiträgt. Das in Zug- und Druckstufe einstellbare Gewindefahrwerk ermöglicht eine Tieferlegung von ca. 30-65 Millimetern.  
 
Empfehlenswert bei sportlicher Fahrweise ist die B&B-Hochleistungsbremsanlage, welche die Bremsleistung bei sportiver Gangart oder in Notsituationen deutlich verbessert. Während die „kleine“ Variante der Bremsanlage mit ihren 342-Millimeter-Scheiben auch unter die originalen VW T6-18-Zoll-Räder passt, bedingt die maximale Bremsscheibengröße von 396 Millimetern an der Vorderachseden Einsatz von 19- oder 20-Zoll-Felgen. Selbstverständlich hat B&B auch solche im Angebot.
 
Weitere Informationen zum B&B Tuningprogramm unter www.bb-automobiltechnik.de
 
 
red/b&b-automobiltechnik/02/2017
 

United Kingdom gambling site click here