autosuche

Tuning: B&B Leistungssteigerung für Mini JCW Cabrio in drei Ausbaustufen

"Erweitertes Suchtpotenzial"

 
Die Performance-Experten von B&B Automobiltechnik pflegen seit jeher ein Faible für sportliche Kleine und haben sich nun des neuen MINI John Cooper Works F56 Cabrios angenommen.
 
Die Leistung steigt von serienmäßigen 231 PS und 320 Nm in der stärksten von drei verfügbaren Ausbaustufen auf maximal 310 PS und 465 Nm. Somit sinkt die Zeit für den Sprint auf 100 km/h von 6,3 auf 5,4 Sekunden, während die Höchstgeschwindigkeit von 246 km/h auf mehr als 280 km/h steigt. Zu verdanken sind diese Fahrleistungen einem B&B-Hochleistungsladeluftkühler, einer B&B-Downpipe mit Sportkatalysator, einer Bearbeitung der Ansaugwege und Luftführungen sowie der Erhöhung des Ladedrucks und der Anpassung der Motorsoftware.
 
Den Einstieg in das mehrstufige B&B-Motorenprogramm für den aktuellen MINI JCW stellt die B&B-Stufe 1 dar: In diesem Fall werden durch eine geringfügige Ladedruckerhöhung um etwa 0,2 bar sowie die  Anpassung der Einspritz- und Zündkennfelder eine Leistung von 191 kW / 260 PS und 380 Nm erreicht. In der B&B-Stufe 2 generiert der Turbo-Vierzylinder 200 kW / 272 PS und 400 Nm. Dies gelingt durch die Optimierung von Ansaugwegen und Luftführungen in Verbindung mit einer Ladedruckanhebung um ca. 0,25 bar und die erforderliche Kennfeldanpassung. In allen Stufen enthalten ist die Aufhebung der Höchstgeschwindigkeits-Begrenzung. Bei Modellen mit Automatik-Getriebe erfolgt zudem eine elektronische Anpassung. Empfehlenswert bei allen Leistungsstufen ist die B&B-Zusatzölkühlanlage. Sie zeichnet sich durch günstigere Strömungsverhältnisse und eine größere Oberfläche aus, woraus eine Öltemperatur-Reduzierung um bis zu 25 Grad resultiert.
 
Die Spezial-Downpipe mit Sportkatalysator bietet B&B nicht nur im Rahmen der Stufe 3, sondern auch separat an. Sie bedeutet eine erhebliche Verbesserung von Rohrquerschnitt und -führung, womit sich Abgasgegendruck und Abgastemperatur erheblich verringern. Die Leistung steigt um ca. 11 kW / 15 PS. Um das Klangbild zu verbessern, bietet B&B einen Sport-Endschalldämpfer oder eine Sport-Abgasanlage ab Kat mit elektrischer Klappensteuerung an. Als dritte Alternative ist die B&B-Rennsport-Abgasanlage mit Metallkatalysator erhältlich. Sie bewirkt eine höhere Leistungsabgabe bei gleichzeitiger Reduzierung der thermischen Belastung von Motor und Abgasturbolader. Die Mehrleistung beträgt hierbei etwa 15 kW / 20 PS.
 
Um die Fahreigenschaften und die Optik des MINI JCW zu optimieren, bietet B&B wahlweise einen Sportfedernsatz (EUR 298,-), welcher den kleinen Sportler um ca. 30 mm absenkt, oder das in Höhe, Zug- und Druckstufe einstellbare B&B / KW-Gewindefahrwerk V3 an.
 
Ebenfalls verfügbar ist eine B&B-Hochleistungsbremsanlage mit einer maximalen Scheibengröße von 342 mm an der Vorderachse, welche die Bremsleistung deutlich verbessert. Sie kann sowohl unter den originalen 18-Zoll-MINI-Rädern als auch mit der B&B-Leichtmetallfelge B9 in 8x18 Zoll samt 215/35R18-Bereifung zum Einsatz kommen, wobei die B&B-Räder erheblich mehr Reserve bei höheren Kurvengeschwindigkeiten bieten und zudem die sportliche Optik des MINI erweitern.
 
Weitere Informationen zum B&B Tuningprogramm unter www.bb-automobiltechnik.de
 
 
red/bb-automobiltechni/06/2017

header motormobil 800x130

United Kingdom gambling site click here