autosuche

E-Mobil: Fiat 500 “la Prima“ Limousine mit Glasdach und klassischer Heckklappe

"Unverbindlich reservieren"

 
Nach dem ersten rein elektrisch angetriebenen Fiat 500 “la Prima“ Cabrio folgt nun auch die Limousinen Variante, ebenfalls als “la Prima“ Sondermodell. Es verfügt serienmäßig über ein großes Panorama-Glasdach, eine klassische Heckklappe, und einen neu gestalteten Dachspoiler für mehr aerodynamische Effizienz. 
 
Zur Serienausstattung zählen darüber hinaus Voll-LED-Hauptscheinwerfer, elektronische Fahrerassistenzsysteme für Autonomes Fahren auf Stufe 2, ein 10,25“ Infotainmentsystem Uconnect 5, 17-Zoll-Leichtmetallräder im Diamantfinish, verchromte Einsätze in den seitlichen Schutzleisten, Sitzbezüge und Verkleidung der Armaturentafel aus Eco-Leder, sowie ein 85-Kilowatt-Schnellladesystem.
 
Als Lackierung stehen die drei exklusiven Farben Ozean Grün (Metallic), Mineral Grau (Metallic) und der Dreischicht-Lack Himmel Blau zur Auswahl. Zudem ist der Fiat 500 “la Prima“ auch in Onyx Schwarz erhältlich.   
 
Interessenten können Limousinen- und Cabrio-Version des Fiat 500 “la Prima“ im Internet reservieren, ohne eine Anzahlung leisten zu müssen. Der Reservierungsvorgang ist unverbindlich und erfordert nur wenige Klicks auf der Fiat Website. Kunden können zwischen den beiden Karosserietypen Limousine oder Cabrio wählen, müssen sich lediglich für eine Farbe entscheiden, sich anmelden und ihren bevorzugten Händler angeben. Sobald die Bestellbarkeit für den neuen Fiat 500 “la Prima“ offiziell eröffnet ist, werden die Nutzer mit Vorreservierung von ihrem ausgewählten Händler kontaktiert. Der Kunde entscheidet erst dann, ob er die Bestellung verbindlich fortsetzt.
 
Preise für den Fiat 500 “la Prima“ als Limousine starten bei 34.900 Euro.   
 
Weitere Informationen zum Fiat Fahrzeugprogramm unter www.fiat.de
 
red/fiat/06/2020
 
News: Zweifarbiges Leder-Interieur für 911er von Porsche Exclusive Manufaktur

News: Zweifarbiges Leder-Interieur für 911er von Porsche Exclusive Manufaktur

More details
Tuning: ABT Engine Control Hightechsteuergerät sorgt für bis zu 500 PS im VW Touareg TDI

Tuning: ABT Engine Control Hightechsteuergerät sorgt für bis zu 500 PS im VW Touareg TDI

More details
News: Neuer AMG GLB 35 4MATIC bietet erstmals sieben Sitze

News: Neuer AMG GLB 35 4MATIC bietet erstmals sieben Sitze

More details
Leasing oder Finanzierung ? Bei der Anschaffung eines Fahrzeugs stellt sich diese Frage oft

Leasing oder Finanzierung ? Bei der Anschaffung eines Fahrzeugs stellt sich diese Frage oft

More details

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de