autosuche

E-Mobil: Hyundai E-SUV-Studie SEVEN mit großer Reichweite und kurzer Ladezeit

"Hygienischer Wohnraum auf Rädern"

 
Hyundai enthüllt das batterieelektrische SUV-Konzeptfahrzeug SEVEN, das auf der neuen Electric Global Modular Platform (E-GMP) baut. Diese wurde explizit für batterieelektrische Fahrzeuge konzipiert und soll dem SEVEN zu einer Reichweite von mehr als 480 Kilometern verhelfen, sowie kurze Ladezeiten bieten. An einer 350-Kilowatt-Schnellladestation wird das Elektro-SUV in rund 20 Minuten von zehn auf 80 Prozent aufgeladen.
 
Nach dem auf der IAA 2019 präsentierten Konzept 『45』 und der 2020 vorgestellten Studie PROPHECY schlägt der SEVEN ein neues Kapitel für die Submarke Hyundai IONIQ auf. 
 
Im SEVEN stecken fortschrittliche Technologien, mit einem innovativen Interieur und interessanten Details hinsichtlich Nachhaltigkeit sowie fortschrittliche Hygiene-Funktionen. Die Hyundai Elektro-Studie steht stellvertretend für die Entwicklung des Automobils hin zu einem Wohnraum auf Rädern.
 
Zu den wesentlichen sichtbaren Merkmalen der neuen Plattform gehören der lange Radstand und der flache Boden, die zusammen zahlreiche Vorteile für die Gestaltung des Fahrzeugs bieten. Der besonders lange Radstand von 3,20 Metern und die eigenständige Interieur-Gestaltung ermöglichen es, im SEVEN ein besseres Platzangebot zu bieten, als in jedem anderen Hyundai Fahrzeug zuvor.
 
Die aerodynamische Silhouette des Konzeptfahrzeugs weicht deutlich von der eines typischen SUV ab, mit einem langen Radstand und niedriger Flanke der Motorhaube sowie einer stromlinienförmig geschwungenen Dachlinie. In die Räder des SEVEN sind sogenannte “Active Air Flaps” integriert, die automatisch aus- oder wieder eingefahren werden – je nachdem, ob eine optimale Bremskühlung oder ein geringerer Luftwiderstand vonnöten ist.
 
Markante “Parametric Pixels”Scheinwerfer, ziehen sich wie ein roter Faden durch die Optik des Elektro-Konzepts, und soregn auch bei Dunkelheit einen hohen Wiedererkennungswert des SEVEN. Öffnet der Fahrer das Fahrzeug, wird er mit einer Lichtsequenz begrüßt.
 
Der flache Boden erlaubt Hyundai eine Abkehr von der traditionellen Anordnung der Sitze in Reihen, was in einem offeneren und flexibleren Interieur resultiert. Die hinteren Türen öffnen gegenläufig und benötigen keine B-Säule. So entsteht ein großzügiger Zugang zum Innenraum, der ein Lounge-Ambiente bietet. In das Dach der Elektro-Studie ist ein Bildschirm (“Vision-Roof”) integriert, auf dem sich unterschiedliche Inhalte für maximale Entspannung oder Unterhaltung anzeigen lassen.
 
Hygiene-Funktionen an Bord des SEVEN sollen eine sichere und gesunde Reise gewährleisten. Dazu gehört das “Hygiene Airflow System” und ein UVC-Sterilisator, der UVC-Strahlung (Ultraviolette keimtötende Strahlung) nutzt, um keimarme Oberflächen zu schaffen. Beim “Hygiene Airflow System”, das dem Belüftungsmanagement in Passagierflugzeugen nachempfunden ist, wird die Luft im vertikalen Modus durch spezielle Einlässe in der Dachreling in den Innenraum geführt. Hier fließt sie von oben nach unten weiter und wird über Entlüftungen hinter den Hinterrädern wieder nach außen geleitet. Im horizontalen Modus fließt die Luft vom Armaturenbrett zu den hinteren Entlüftungen. Die UVC-Sterilisierung schaltet sich automatisch ein, sobald das Fahrzeug abgestellt wird und die Fahrgäste aussteigen. Dabei wird das gesamte Interieur mithilfe von UVC-Strahlen von Bakterien und Viren befreit. Zusätzlich hält der SEVEN desinfizierende Staufächer bereit, in denen persönliche Gegenstände hygienisch deponiert werden können.
 
Darüber hinaus kommen beim SEVEN Bio-Lacke und recycelte, umweltfreundliche Materialien wie Bambusholz und Bio-Harz zum Einsatz. Der hohe Einsatz von Kupfer und Textilien mit antibakteriellen Eigenschaften stellt sicher, dass alle Oberflächen im SEVEN jederzeit so keimarm wie möglich bleiben.
 
Weitere Informationen zum Hyundai Fahrzeugprogramm unter www.hyundai.de
 
red/hyundai/11/2021
 

Medien

Hyundai SEVEN Konzeptfahrzeug - 2021
Reifen & Felgen: Neuer Conti SportContact 7 UHP-Sommerreifen kommt

Reifen & Felgen: Neuer Conti SportContact 7 UHP-Sommerreifen kommt

More details
News: Lexus mit drei Europapremieren auf dem Genfer Automobilsalon 2020

News: Lexus mit drei Europapremieren auf dem Genfer Automobilsalon 2020

More details
Tuning: Brabus Leistungssteigerung für Mercedes EQC Elektro-SUV

Tuning: Brabus Leistungssteigerung für Mercedes EQC Elektro-SUV

More details
Motorrad: Yamaha erweitert Sport Heritage Baureihe um die neue XSR125

Motorrad: Yamaha erweitert Sport Heritage Baureihe um die neue XSR125

More details

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de