autosuche

E-Mobil: Mit dem bZ4X kommt das erste eigenständige Elektrofahrzeug von Toyota

"e-TNGA Plattform schafft Platz"

 
Der neue bZ4X ist das erste eigenständige batterieelektrische Fahrzeug von Toyota, und basiert auf einer eigens entwickelten und ausschließlich auf Elektroantrieb ausgelegten Plattform. Design und Technik entsprechen dabei weitgehend dem im Frühjahr 2021vorgestellten Konzeptfahrzeug. Unter dem Kürzel "bZ“ (beyond zero) wird Toyota künftig eine ganze Reihe batterieelektrischer Fahrzeuge auf den Markt bringen. 
 
Die Optik des neuen bZ4X wird von einem langen Radstand mit kurzen Überhängen und einer Frontpartie ohne großen Kühlergrill geprägt. Verantwortlich für Designfreiheiten und Platzverhältnisse ist die speziell für batterieelektrische Fahrzeuge ausgelegte neue modulare Plattform e-TNGA, die Toyota gemeinsam mit Subaru entwickelt hat. Die Batterie wird dabei als Teil des Fahrgestells unter dem Fahrzeugboden montiert, was zu einem niedrigen Schwerpunkt und einer optimalen Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse, sowie einer  hohen Karosseriesteifigkeit führt. 
 
Die Seitenansicht prägt ein dynamisches Profil, mit einer niedrigen Motorhaube die in schlanke A-Säulen übergeht. Der Toyota bZ4X ist 85 Millimeter flacher als sein kompaktes SUV-Schwestermodell RAV4 Hybrid, weist aber kürzere Überhänge und einen um 160 Millimeter längeren Radstand auf. In die ausgestellten Radkästen passen bis zu 20 Zoll große Reifen. Das Heck mit den auffälligen Rückleuchten und der präzise angewinkelten Heckscheibe betont die Fahrzeugbreite.
 
Für möglichst hohe Effizienz und Reichweite fährt das vollelektrische SUV mit zahlreichen aerodynamischen Details vor: Tief in die Ecken des vorderen Stoßfängers sind beispielsweise Öffnungen eingelassen, die einen sanften Luftschleier erzeugen. Eine Blende im schmalen unteren Kühlergrill leitet bei Bedarf außerdem Kühlluft zur Batterie und verringert den Luftwiderstand. Die vollständige Unterbodenabdeckung, ein zweigeteilter Dachspoiler sowie Heckdiffusor und -spoiler komplettieren den aerodynamischen Feinschliff.
 
Beim Innenraum setzt Toyota auf maßgeschneiderte Lösungen nach dem schwedischen Wort "lagom“, was für "genau richtig“ steht. Dies umfasst einen hohen Komfort und außergewöhnliche Geräumigkeit für die Passagier, und einem Gepäckabteil mit bis zu 452 Liter Ladevolumen. Eine Kombination aus weichen, gewebten Textilien, mattierten Details und dem optionalem Panoramadach trägt zum gefälligen Gesamteindruck bei.
 
Die niedrige Instrumententafel hebt den offenen Charakter der Kabine hervor und verbessert zugleich die Sicht des Fahrers nach vorn. Der sieben Zoll große TFT-Bildschirm des Instrumenten- und Informationsdisplay befindet sich oberhalb der Lenkradlinie und damit im natürlichen Blickfeld.
 
Der Toyota bZ4X ist mit Front- und Allradantrieb erhältlich. Durch das sogenannte "Single Pedal Drive“ lässt er sich unabhängig vom Antrieb nur mit einem Pedal fahren: Sobald der Fahrer den Fuß vom Gaspedal nimmt, verzögert das Fahrzeug dank verstärkter Bremsenergierückgewinnung, auch bis zum Stillstand.
 
Im bZ4X kommen eine Wärmepumpe sowie ein effizientes Heizsystem zum Einsatz, die das Fahrzeug auch absolut wintertauglich machen. Zudem verfügt der bZ4X über einen CCS2-Anschluss, der das Aufladen an 150-kW-Schnellladesäulen ermöglicht. Optional ist ein Solardach erhältlich, mit dem sich auch die Kraft der Sonne zum Aufladen nutzen lässt. 
 
Mit dem vollelektrischen bZ4X debütiert auch die dritte Generation von Toyota Safety Sense: Das engmaschige Netz aus Assistenz- und Sicherheitssystemen bietet dank neuer und erweiterter Funktionen einen noch besseren Schutz. Durch die Verbesserung von Millimeterwellenradar und monokularer Kamera lassen sich Gefahren früher erkennen. Das erweiterte Pre-Collision System entdeckt entgegenkommende und einscherende Fahrzeuge frühzeitig und reagiert entsprechend, indem es die Geschwindigkeit anpasst und notfalls ein Bremsmanöver einleitet. Mithilfe von „Over-the-Air“-Updates wird die Software zudem kontinuierlich aktualisiert und weiter verbessert.
 
Weitere Informationen zum Toyota Fahrzeugprogramm unter www.toyota.de
 
red/toyota/10/2021
 

Medien

Toyota bZ4X - 2021
Reifen & Felgen: Neuer Semperit Speed-Grip 5 Winterreifen

Reifen & Felgen: Neuer Semperit Speed-Grip 5 Winterreifen

More details
News: Limitierte Estate Edition des MINI Clubman und MINI Countryman

News: Limitierte Estate Edition des MINI Clubman und MINI Countryman

More details
News: Toyota Studie Aygo X Prologue bringt Schwung in das A-Segment

News: Toyota Studie Aygo X Prologue bringt Schwung in das A-Segment

More details
News: Audi R8 V10 performance RWD Coupé und Spyder stehen für mehr Fahrspaß

News: Audi R8 V10 performance RWD Coupé und Spyder stehen für mehr Fahrspaß

More details

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de