autosuche

E-Mobil: Software-Upgrade maximiert Reichweite des Jaguar I-Pace

"Remote-Update“

 
Jaguar bietet allen Kunden des elektrischen Performance-SUV I-Pace ein kostenloses Software-Upgrade zur Steigerung der Reichweite an. Es beeinhaltet zugleich eine verbesserte Software-Over-The-Air (SOTA)-Funktion. Dank der aktualisierten Software werden künftig weitere elektronische Module „Remote-Updates“ erhalten.
 
Durch Nutzung von Erkenntnissen aus den im vollelektrischen Markenpokal Jaguar I-Pace eTROPHY eingesetzten Fahrzeugen haben die Ingenieure das Management der Batterie, der thermischen Systeme und des Allradantriebs verbessert und so den elektrischen Antriebsstrang effizienter gemacht.
 
Der allradgetriebene I-Pace erreicht mit einer Vollladung seiner 90 kWh Lithium-Ionen-Batterie laut WLTP-Protokoll bis zu 470 Kilometer weit. Das neue Software-Update ändert zwar nichts an der offziell zertifizierten Reichweitenangabe, doch können Kunden dank der durch die eTROPHY-Analyse erzielten Feinjustierungen je nach Einsatzprofil aus einer bis zu 20 Kilometer höheren Reichweite schöpfen.
 
Diese Informationen führen unter anderem zu Änderungen bei der Drehmoment-Verteilung zwischen den vorderen und hinteren E-Motoren zur Erhöhung der Effizienz bei Fahrten im ECO-Modus, Verbesserungen im Thermo-Management, die zu einem häufigeren Einsatz der aktiven Kühlerlamellen führen, und so die aerodynamische Effizienz verbessern, sowie ein Update um ein noch niedrigeres Ladelevel zu erreichen, und damit die Batteriekapazität noch weiter auszuschöpfen.
 
Weitere Änderungen ergaben sich aus der Auswertung von Feldversuchen und der von Flottenpartnern zurückgelegten Kilometern auf öffentlichen Straßen: Die Bremsen rekuperieren bei einem hohen Ladezustand der Batterie Energie effizienter; ebenso wird bei langsamer Fahrt die in den Akku zurückgespeiste Energiemenge gesteigert. Durch Änderungen des Algorithmus für die Berechnung der verbleibenden Reichweite wird eine genauere und gleichmäßigere Vorhersage erreicht und  zugleich der individuelle Fahrstil stärker berücksichtigt.
 
Weitere Informationen zum Jaguar Fahrzeugprogramm unter www.jaguar.de
 
red/jaguar/12/2019
 
United Kingdom gambling site click here
Test: Fostla Teil-Folierung für Mini Cooper S F56

Test: Fostla Teil-Folierung für Mini Cooper S F56

More details
Test: Nokian WR A4 UHP-Winterreifen für leistungsstarke Sportwagen und SUVs

Test: Nokian WR A4 UHP-Winterreifen für leistungsstarke Sportwagen und SUVs

More details
Tuning: Sportfedern von H&R legen den VW Golf 8 um 45 Millimeter tiefer

Tuning: Sportfedern von H&R legen den VW Golf 8 um 45 Millimeter tiefer

More details
Fahrbericht: Toyota GT86 Dragon mit klassischem Sportwagenkonzept

Fahrbericht: Toyota GT86 Dragon mit klassischem Sportwagenkonzept

More details