autosuche

E-Mobil: Mit der Marke Togg kommt 2022 ein türkisches Elektro-SUV auf den Markt

"E-Mobility made in Turkey"

 
Unter dem Markennamen Togg hat sich in der Türkei ein Konsortium aus fünf Industrieunternehmen zusammengefunden, das 2022 ein eigenes Elektroauto auf den Markt bringen will. Zum Marktstart soll es ein E-Mobil SUV in zwei Ausführungen geben. 
 
Die Standardvariante mit Hinterradantrieb verfügt über einen 200PS starken E-Motor. Darüber rangiert ein 400 PS Modeall mit einem zweiten Elektromotor an der Vorderachse und Allradantrieb. Angeboten werden zwei Batteriepacks mit 300 oder 500 Kilometern Reichweite. Der Ladevorgang soll innerhalb von weniger als einer halben Stunde 80 Prozent betragen. Das Allradmodell soll in 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Bei der 200 PS Version sind es 7,6 Sekunden.
 
Neben dem SUV ist auch ein Limousine in Planung. Beide Varianten sollen als E-Mobil eine hohe Konnektivität sowie ein teil-autonomes Fahren nach Stufe 2 ermöglichen. Für das Design der Togg Modelle zeichnet sich Pininfarina verantwortlich.
 
Mögliche Preise wurden noch nicht bekannt gegeben.
 
Weitere Informationen zum Togg Fahrzeugprogramm unter www.togg.com
 
red/togg/01/2020
 
News: Opel Topmodell Insignia GSi mit 230 PS starkem Turbobenziner und Allradantrieb

News: Opel Topmodell Insignia GSi mit 230 PS starkem Turbobenziner und Allradantrieb

More details
News: +++ Internationaler Automobilsalon in Genf 2020 wird abgesagt +++

News: +++ Internationaler Automobilsalon in Genf 2020 wird abgesagt +++

More details
Reifen & Felgen: Luftlose Reifen von Bridgestone für erweiterte Mobilität

Reifen & Felgen: Luftlose Reifen von Bridgestone für erweiterte Mobilität

More details
Test: Ultra-High-Performance Winterreifen Hankook Winter i*cept evo2 (W320)

Test: Ultra-High-Performance Winterreifen Hankook Winter i*cept evo2 (W320)

More details

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de