autosuche

Motorrad: Blaupunkt E-Bikes Fiete 500 und Fiene 500 mit Klappmechanismus

"Leicht und faltbar"

 
Blaupunkt bringt die elektronischen Klappräder Fiete 500 und Fiene 500 mit Magnesiumrahmen auf den Markt. Sie verfügen über einen abschließbaren und entnehmbare Lithium-Ionen-Akku mit 36 Volt und 9,6 Amperestunden, der eine Reichweite von 70 Kilometern ermöglichen soll. Der 250 Watt starke Motor ist im Hinterrad ist der E-Faltbikes eingebaut. Die E-Falträder können auch ohne Unterstützung gefahren werden.
 
Zusammengeklappt haben die 21 Kilogramm (inkl. 2 kg Akku) schweren E-Klappräder eine Abmessung von 80 x 43 x 60 cm, und lassen sich per Schnellspann-Klappmechanismus mit Magnetarretierung in wenigen Sekunden auseinanderfalten. Sie messen dann etwa 152 x 57 x 104 Zentimeter. 
 
Zur Ausstattung zählen 20-Zoll-Magnesiumfelgen mit pannensicherer Reifen, Tektro-Scheibenbremsen, Shimano-Sechs-Gang-SIS-Schaltung, ein LED-Scheinwerfer, der über den Fahrrad-Akku gespeist wird, verschiedene Reflektoren, und eine akkubetriebene LED-Rückleuchte an der Sattelstange. Beide Elektro-Falträder verfügen zudem über ein LCD-Display mit dem die Tretunterstützung bis 25 km/h in drei Stufen einstellbar ist. Ferner werden Akkustand, Geschwindigkeit, Licht und weitere Daten angezeigt.
 
Das Blaupunkt Fiete 500 ist in Cosmos-Blau/Schwarz, und das Fiene 500 in Racing-Orange/Schwarz erhältlich. Der  der Fahrräder lässt sich inklusive Pedale und Lenkstange zusammenfalten. Dafür sorgt ein .
 
Weitere Informationen zum Blaupunkt Fahrradprogramm unter www.blaupunkt.com/de/
 
red/blaupunkt/03/2020
 

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de