autosuche

Motorrad: Piaggio "ONE" Elektro-Roller zielt auf junge Generation

"Frischer Wind bei E-Rollern"

 
Mit dem ONE präsentiert Piaggio eine grundlegend neue Generation von Elektro-Roller im modernen "Made in Italy“ Design, der die Elektromobilität im urbanen Bereich revolutionieren soll. Seine Weltpremiere feierte er auf TIK TOK, um eine junge Generation als neue Zielgruppe anzusprechen, die den weltweiten Erfolg des derzeit angesagten sozialen Netzwerks begründet hat.
 
Der ONE Elektro-Roller verspricht Qualität und Zuverlässigkeit sowie ein stabiles Fahrwerk für hohe Sicherheit und ein Maximum an Fahrspaß. Er bietet eine bequeme Sitzbank, niedrige Sitzhöhe, einen flachen Einstieg, geräumigen Fußraum, praktische Klappfußrasten für den Beifahrer, und als einziger E-Scooter seiner Klasse ein geräumiges Ablagefach unter der Sitzbank. Zudem soll er leicht, einfach zu fahren, praktisch und smart sein, um die junge Zielgruppe zu begeistern.
 
Zur Serienausstattung zählen Full LED-Lichttechnik, Keyless-Startsystem, sowie ein TFT-Farbdisplay dessen Bildschirm-Helligkeit sich per Sensor an das Umgebungslicht angepasst.
 
Es werden verschiedene Leistungsversionen, als Kleinkraftrad mit 45 km/h und Leichtkraftrad mit 60 km/h, mit unterschiedlichen Reichweiten angeboten. Die Lithium-Ionen-Batterie kann zum Laden zu Hause oder im Büro ganz einfach entnommen werden.
 
Der Piaggio ONE Elektro-Roller kommt im Sommer 2021 zu Preisen ab 2.690 Euro nach Deutschland.
 
Weitere Informationen zum Piaggio Rollerprogramm unter www.piaggio.com
 
red/piaggio/05/2021
 

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de