autosuche

Zweirad: Faltbares Elektro-Bike für den Kofferraum von Jeep

"Elektrisch geht's weiter"

 
SUV und Geländewagen Hersteller Jeep bietet als Ergänzung der traditionellen "Go anywhere – do anything"  Fähigkeiten seiner Fahrzeuge ein E-Bike für den Kofferraum an. 
 
Das Elektro-Faltrad wird in Lizens vom Importeur Elektro Mobile Deutschland gefertigt. Mit seinen Abmessungen 85 x 60 x 70 Zentimeter passt es in den Kofferraum eines Jeep Renegade, Compass oder Wrangler. Zums Einsatz kann es in für Verkehr gesperrten Innenstadtbereichen, bei schwieriger Parkplatz-Situation oder auf für Fußgänger reservierten Waldwegen kommen.
 
Die mit einem Aluminium-Rahmen ausgestatteten, 26,8 Kilogramm wiegenden, E-Bikes treibt ein 250 Watt starker Elektromotor mit 40 Newtonmetern Drehmoment an, der mit seinem Einbau-Ort an der Hinterrad-Nabe für ein dynamisches Fahrerlebnis sorgt. Dort arbeitet er mit einer Siebengang-Kettenschaltung von Shimano zusammen. Ein Lithium-Ionen-Akku von Samsung mit 36 Volt Spannung und 10,4 Ampèrestunden Kapazität liefert die Energie für bis zu 110 Kilometer Reichweite. Fette Reifen der Dimension 20 x 4 Zoll eignen sich gleichermaßen für die Stadt, als auch für Terrain abseits asphaltierter Wege.
 
Ausgestattet sind die Jeep Bikes mit Scheibenbremsen, Federgabel und einem LCD-Display. Die Bikes stehen in den Farben Schwarz und 4xe-Blau zur Wahl. Der Preis beträgt 2.299 Euro.
 
Weitere Informationen zum Jeep Fahrzeugprogramm unter www.jeep.de
 
red/jeep/08/2021
 

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de