autosuche

Motorrad: Vespa Electrica Leichtkraftroller mit 70 km/h Topspeed

"Schneller und weiter"   Vespa präsentiert eine schnellere Version der Electrica. Als Leichtkraftroller hat sie eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h statt 45 km/h. Versprochen wird eine Reichweite von bis zu 70 Kilometern, die sich im Eco-Mode mit auf Tempo 45 beschränkter Leistungsabgabe auf 100 Kilometer strecken lässt. Der Akku soll innerhalb von vier Stunden voll aufgeladen sein. Der Motor leistet rund fünf PS (Dauerleistung: 3,6 kW, Spitzenleistung: 4 kW) und liefert über 200 Newtonmeter Drehmoment.    Weaitere Informationen zum Vespa Motorrollerprogramm unter www.vespa.com   red/vespa/11/2019  

Motorrad: Neuer Fieberglas-Integralhelm F70 von HJC

"Extra breites Sichtfeld"   HJC startet in die Motorradsaison 2020 mit insgeamt neun Helm-Neuheiten. Zu den neuen Modellen gehört unter anderem der F70 Fieberglas-Integralhelm mit extra breitem Sichtfeld und einem integrierten Sonnenviser. Vorne verfügt der F70 über zwei separate verschließbare Lüftungsöffnungen, eines im oberen Kinnteil und eines im unteren Bereich. Am Hinterkopf gibt es fünf Lüftungsausströmer, Wangenpolster in verschiedenen Stärken sorgen für optimalen Sitz. Der HJC F70 ist für das hauseigene Kommunikationssystem vorbereitet.   Der ab Dezember 2019 lieferbare HJC F70 kostet je nach Dekor zwischen 299 und 349 Euro.    Weitere Informationen zum HJC Helmprogramm unter www.hjchelmets.de   red/hjc/11/2019…

Motorrad: Aston Martin präsentiert AMB 001 Motorrad für die Rennstrecke

"Exklusivität garantiert"   Der britische Sportwagenhersteller Aston Martin hat in Kooperation mit der einst englischen und vor ein paar Jahren in Frankreich wiederbelebten Marke Brough Superior das Bike AMB 001 entwickelt. Das exklusive Motorrad ist ausschließlich für die Rennstrecke konzipiert und wird von einem V2-Twin-Motor mit 997 Kubikzentimetern Hubraum und 180 PS (134 kW) angetrieben. Dank Carbonelementen wiegt die AMB 001 trocken nur 180 Kilogramm. Ein besonderes Gestaltungsmerkmal ist die über den Tank verlaufende Finne, die an die Sportwagen erinnern soll. Lackiert ist die Aston Martin Brough in den Rennfarben des Autoherstellers.   Der Preis der auf 100 Stück limitierten…

Motorrad: Neue Crossfire Baureihe der Marke Brixton

"Neue Bikes und Namen" Die erst vor drei Jahren von der österreichischen KSR-Gruppe aus der Taufe gehobene Marke Brixton stellt ihre neue Baureihe Crossfire vor. Nach den 125ern und 250ern kommen nun Zwei-Zylinder-Modelle mit 486 Kubikzentimetern Hubraum. Crossfire 500 und die etwas grobstoliger bereifte Crossfire 500 X unterscheiden sich äußerlich nur marginal, wiegen 180 Kilogramm und leisten 48 PS (35 kW) bei 8500 Umdrehungen in der Minute. Das maximale Drehmoment von 43 Newtonmetern wird bei 6750 Touren erreicht.   Zur Ausstattung der Crossfire gehören unter anderem LED-Tagfahrlicht und Upside-down-Gabel. Ihren Namen beziehen die beiden Neuheiten aus der X-förmigen-Seitengestaltung des Tanks.…
United Kingdom gambling site click here