autosuche

News: Neuer BMW Z4 Roadster auf letzten Testrunden vor dem Marktstart

"Intensivste Form der Roadster-Dynamik"

 
BMW präsentiert erste Bilder eines noch stark getarnten Prototyps des neuen Z4, der auf dem Testgelände im südfranzösischen Miramas seine Runden auf dem Weg zur Serienreife dreht. Eine lange Motorhaube, kurze Überhänge, tiefer Schwerpunkt und wieder ein Textilverdeck sind die typischen Charakteristika des sportlichen Zweisitzers, der 2018 auf den Markt kommen wird.
 
Im Fokus der Erprobungsfahrten auf dem Autodrome de Miramas steht die Feinabstimmung sämtlicher Antriebs- und Fahrwerksysteme.  Topmodell unter den Z4 Roadstern wird der  Z4 M40i, mit neuem, extrem kraftvollern Reihensechszylinder-Motor, tiefer gelegtem Sportfahrwerk mit elektronisch geregelten Dämpfern, einer neu entwickelten Vorderachse, M Leichtmetallrädern mit Mischbereifung, M Sportbremsanlage und einer elektronisch geregelten Differenzialsperre im Hinterachsgetriebe.
 
„Das Fahrzeugkonzept des neuen BMW Z4 ist konsequent auf Agilität und Fahrdynamik ausgerichtet“, erklärt Jos van As, Leiter Applikation Fahrwerk. „Die hohe Karosseriesteifigkeit und die sehr steife Anbindung des Fahrwerks bieten ideale Voraussetzungen für eine Abstimmung, die hinsichtlich Lenkpräzision, Längs- und Querbeschleunigung zu Performance-Eigenschaften eines echten Sportwagens führt.“
 
Weitere Informationen zum BMW Fahrzeugprogramm unter www.bmw.de
 
 
red/bmw/06/2018
United Kingdom gambling site click here