autosuche

News: Neuer DS 3 Crossback mit Elektroantrieb und bis zu 450 Kilometer Reichweite

"Konsequente Elektrifizierung"

 
Mit dem neuen DS 3 Crossback kommt ab dem zweiten Halbjahr 2019 das erste rein elektrische SUV der Groupe PSA auf den Markt. Sein Elektromotor mit 100 kW / 136 PS und einem Drehmoment von 260 Nm soll eine Reichweite von mehr als 300 Kilometern im WLTP-Testzyklus (entspricht einer Reichweite von 450 Kilometern im NEFZ-Testzyklus) ermöglichen. 
 
Die Lithium-Ionen-Batterie mit 50 kWh kann an einer öffentlichen Ladestation (100 kW) innerhalb von 30 Minuten auf 80 Prozent ihrer Kapazität aufgeladen werden. Das vollständige Nachladen erfolgt innerhalb von 5 Stunden an einer Wallbox mit 11 kW-Drehstrom. Das an Bord befindliche Ladesystem ist mit allen Ladevarianten kompatibel ist (Haushaltssteckdose, Wallbox und Schnellladung bis 100 kW). Außerdem besitzt der DS 3 Crossback ein System zur Rückgewinnung der Brems- und Verzögerungsenergie. Für die Bewschleunigung von 0 auf 50 km/h beötigt der DS 3 Crossback 3,3 Sekunden. und von 0 auf 100 km/h 8,7 Sekunden. Maximal 150 km/h Höchstgeschwindigkeit sind mit dem Elekto-SUV möglich.
 
Serienmäßig an Bord ist eine leistungsstarke Wärmepumpe, die zum einen die Temperatur der Batterie reguliert und zum anderen für angenehmen Klimakomfort im Innenraum sorgt.
 
Neben der Elektro-Variante wird der neue DS 3 Crossback mit der jüngsten Evolution des PureTech-Benzinmotors 155 mit Achtgang-Automatikgetriebe angeboten. Der PureTech 130 und der PureTech 100 vervollständigen das Angebot an Benzinmotoren. Sie erfüllen die neue Abgasnorm Euro 6d. 
 
Das innovative Fahrassistenzsystem DS Drive Assist ermöglicht den ersten Scritt zum halbautonomen Fahren. Mithilfe von Sensoren und einer Kamera lässt passt sich der DS 3 Crossbackan die Verkehrsbedingungen an. Das System hält automatisch die Spur sowie die Geschwindigkeit bis zu 180 km/h (je nach Land) und behält – wenn notwendig bis zum Stillstand – den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug bei. Der Fahrer kann jederzeit die Kontrolle des Fahrzeugs übernehmen.
 
Mit dem DS  Park Pilot wird das Einparken leichter. Fährt das Fahrzeug an einer Parklücke vorbei, erkennt das System bis zu einer Geschwindigkeit von 30 km/h, ob der Parkplatz für die Abmessungen DS 3 Crossback geeignet ist. Der Fahrer bestätigt auf dem Touchscreen, ob er parken möchte. Anschließend genügt die Betätigung des „Park“-Knopfes.
 
Die ab 2019 erhältlichen Modelle DS 7 Crossback E-Tense 4x4 mit Hybridantrieb und der e-DS 3 Crossback, markieren den Startschuss für die konsequente Elektrifizierung aller Modelle der Marke DS.
 
Gefertigt wird der neue DS 3 CRossback im französischen Werk in Poissy.
 
Weitere Informationen zum DS Fahrzeugprogramm unter ww.dsautomobiles.de
 
 
red/ds/09/2018
 

Medien

DS3 Crossback
United Kingdom gambling site click here