autosuche

News: Neue BMW 3er Limousine spricht mit dem Fahrer

"Hey BMW" 

 
Präzise geführte Linien und ausdrucksstark modellierte Flächen stehen für die neue Designsprache der neusten Generation der BMW 3er Limousine. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist die neue er Limousine um 76 auf 4 709 Millimetern in der Länge, um 16 auf 1 827 Millimeter in der Breite und um lediglich einen auf 1 442 Millimeter in der Höhe gewachsen.  Das Kofferraumvolumen beträgt 480 Liter.
 
Die Fahrzeugfront wird von der großen BMW Niere und den direkt daran anschließenden Scheinwerfer dominiert. Deren charakteristische Zweiteilung wird durch eine markante Einkerbung der Frontschürze in die Scheinwerferkontur hervorgehoben. Die Serienausstattung umfasst Voll-LED Scheinwerfer. Optional werden LED-Scheinwerfer mit erweiterten Umfängen und Adaptive LED-Scheinwerfer mit BMW Laserlicht für blendfreies Fernlicht mit einer Reichweite von rund 530 Metern angeboten. Die optionalen LED Nebelscheinwerfer und die Air Curtains sind in die bei der Serienausstattung sowie beim Modell Sport Line und beim Modell Luxury Line in der Form eines liegenden T gestalteten äußeren Lufteinlässe integriert.
 
Auch im Innenraum der neuen 3er Limousine führt die neue Designsprache zu einer klaren Flächengestaltung,  mit fahrerorientierter Ausrichtung des Cockpits. Die Bedieneinheiten sind auf wenige Funktionsfelder konzentriert. Im Zentrum der Instrumententafel bilden die Anzeigen und Bedientasten der Klimaanlage und die Luftausströmer eine Einheit. Zur Aktivierung der Lichtfunktionen dient ein Tastenfeld neben dem serienmäßigen Sport- Lederlenkrad. Der Start-/Stopp-Knopf ist im neugestalteten Bedienfeld auf der Mittelkonsole angeordnet, wo sich neben dem Schalthebel beziehungsweise Gangwahlschalter auch der iDrive Controller, die Tasten für Fahrerlebnisschalter und elektromechanische Parkbremse befinden.
 
Zur Optimierung des Anzeige- und Bediensystems trägt insbesondere das neue BMW Operating System 7.0 mit modernen, digitalen und präzise an den Bedürfnissen des Fahrers orientierten Funktionen bei. Das optionale BMW Live Cockpit Professional umfasst einheitlich gestaltete, situationsabhängige und individualisierbare Anzeigen auf dem vollständig digitalen, 12,3 Zoll großen Instrumentenkombi und dem 10,25 Zoll großen Control Display. Für die intuitive Bedienung hat der Fahrer die Wahl zwischen der Touch-Funktion des Control Displays, dem iDrive Controller, den Lenkradtasten, der Gesten- und der Sprachsteuerung.
 
Erstmals wird in der neuen 3er Limousine der BMW Intelligent Personal Assistant präsentiert, ein intelligenter, digitaler Charakter, der mit „Hey BMW“ angesprochen werden kann. Einzigartig im Vergleich zu anderen digitalen Assistenten ist es, dass man ihm einen eigenen Namen geben kann. Mit dem BMW Intelligent Personal Assistant ist immer ein echter BMW-Profi mit an Bord. Er kann viele Funktionen erklären („Wie funktioniert der Fernlichtassistent?“), informiert über den aktuellen Status („Ist der Ölstand in Ordnung?“) und hilft bei Fragen weiter („Welche Warnhinweise habe ich?“). Er ist der perfekte Beifahrer und unterstützt den Fahrer vor allem im Alltag über natürliche Spracheingabe bei zahlreichen Aufgaben wie Produktivität und Entertainment. Über regelmäßige Updates, die nahtlos über Remote Software Upgrade auf dem Smartphone und im Fahrzeug durchgeführt werden können, kommen immer neue Funktionen und Fähigkeiten hinzu.
 
Eine Individualisierung ermöglichen die Ausstattungslinien Modell Advantage, Modell Sport Line, Modell Luxury Line und Modell M Sport. Außerdem bieten neu gestaltete Lenkräder und Interieurleisten, die optionale Lederausstattung Vernasca und die BMW Individual Lederausstattung Merino, eine Instrumententafel in Sensatec Ausführung und die lederbezogene BMW Individual Instrumententafel sowie die 3-Zonen-Klimaautomatik, die Standheizung und die Option Telefonie mit Wireless Charging Spielraum für gesteigerten Komfort und exklusiven Stil. 
 
Zum Verkaufsstart der neuen BMW 3er Limousine stehen fünf Motoren zur Auswahl. Das Angebot umfasst zwei Vierzylinder-Ottomotoren mit 135 kW/184 PS im BMW 320i und mit 190 kW/258 PS im BMW 330i sowie zwei Vierzylinder-Diesel mit 110 kW/150 PS im BMW 318d und 140 kW/190 PS im BMW 320d. Ein 195 kW/265 PS starker Reihensechszylinder-Dieselmotor treibt den BMW 330d an. Ebenfalls zur Markteinführung erhältlich: Intelligenter Allradantrieb im BMW 320d xDrive Alle Modellvarianten entsprechen der Abgasnorm Euro 6d-TEMP.
 
Innovative Fahrwerkstechnik soll bei der neuen 3er Limousine für mehr Sportlichkeit und Fahrkomfort sorgen. Bestandteil der serienmäßigen Fahrwerkstechnik sowie des optionalen M Sportfahrwerks sind die erstmals in einem BMW Modell eingesetzten hubabhängigen Dämpfer. Ihre stufenlos und progressiv in Abhängigkeit vom jeweiligen Federweg geregelte Dämpferkraft führt zu einer spürbaren Beruhigung des Aufbaus beim Schwingungsausgleich auf unebenen Fahrbahnen und in dynamisch durchfahrenen Kurven.
 
Neben dem M Sportfahrwerk einschließlich Tieferlegung um 10 Millimeter wird ein Adaptives M Fahrwerk mit elektronisch geregelten Dämpfern angeboten. Außerdem ist eine M Sportbremsanlage mit blau lackierten Vier-Kolben-Festsätteln an der Vorderachse erhältlich. 
 
Die Serienausstaung umfasst unter anderem eine Akustikverglasung für die Frontscheibe, die als Sonderausstattung auch für die Seitenscheiben der Türen erhältlich ist, Spurverlassenswarnung sowie die Auffahr- und Personenwarnung mit City-Bremsfunktion. Optional werden Extras wie eine automatische Heckklappenbetätigung, eine elektrisch aus- und einschwenkbare Anhängevorrichtung, die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion und der Driving Assistant mit Spurwechselwarnung, Heckkollisions- und Querverkehrswarnung angeboten. 
 
Als Komplettpaket für Komfort und Sicherheit steht der Driving Assistant Professional zur Verfügung, der auch den Lenk- und Spurführungsassistenten umfasst. Er unterstützt den Fahrer auch beim Kurshalten in Engstellen und beinhaltet außerdem den Spurhalteassistenten mit aktivem Seitenkollisionsschutz und die Ausweichhilfe. 
 
Die neue BMW 3er Limousine geht im März 2019 in Deutschland an den Start.
 
Weitere Informationen zum BMW Fahrzeugprogramm unter www.bmw.de
 
red/bmw/10/2018
 
United Kingdom gambling site click here