autosuche

News: Modellpflege für das Kompakt-SUV Renault Kadjar 2019

"Downsizing mit Direkteinspritzung"

 
Mit dezent geschärfter Optik, neuen Komfortdetails und hochmodernen, abgasarmen Motoren erhält der Kompakt-SUV Renault Kadjar eine kräftige Auffrischung für das Modelljahr 2019. 
 
Die neuste Generation erhält eine modifizierte Front- und Heckpartie mit noch markanterer LED-Lichtsignatur. Den Innenraum kennzeichnen unter anderem der 7-Zoll-Touchscreen für das Online-Infotainmentsystem Renault R-LINK 2 in neuem Design sowie die ergonomisch optimierten Bedienelemente für die Klimaanlage. Das Antriebsspektrum umfasst zum Marktstart zwei Turbobenziner mit Partikelfilter und einen BLUE dCi Turbodiesel mit SCR-Katalysator. Renault kombiniert alle Triebwerke wahlweise mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe EDC. 
 
Zu den weiteren neuen Designmerkmalen gehören ausserdem eine Haifischantenne, neue 17- und 19-Zoll-Räder sowie die Karosserielackierungen „Ural Grün“, „Iron Blau“ und „Highland Grau“.  
 
Als Motorisierungen  stehen zur Marktpremiere zwei Turbobenziner, TCe 140 GPF und TCe 160 GPF mit 1,3 Liter Hubraum, und ein Turbodiesel BLUE dCi 115 mit 1,5 Liter Hubraum zur Wahl. Alle Motorisierungen sind nach dem neuen, realitätsnahen WLTP-Zyklus (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) homologiert und erfüllen dank modernster Abgasreinigung die Schadstoffnorm Euro 6d-Temp. Weitere Kennzeichen der Downsizing-Vierzylinder sind Direkteinspritzung und Start-Stopp-System. 
 
Zu einem späteren Zeitpunkt wird Renault das Motorenangebot für den Kadjar um den Spitzendiesel BLUE dCi 150 aus der neuen 1,7-Liter-Selbstzünderfamilie erweitern.
 
Alle Motorisierungen im Kadjar sind mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe kombiniert. Zusätzlich bietet Renault TCe 140 GPF, TCe 160 GPF und BLUE dCi 115 auch mit dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe EDC an.
 
Weitere Informationen zum Renault Fahrzeugprogramm unter www.renault.de
 
red/renault/01/2019
 
United Kingdom gambling site click here