autosuche

News: Neue Generation des Peugeot 2008 mit Elektroantrieb und SUV-Look

"Nur der Name bleibt"

 
Mit dem neuen 2008 hält die neue Peugeot Designsprache auch Einzug in die Kompaktklasse der Franzosen. Bis auf den Namen ist dabei nichts gleich geblieben. Wie schon der 3008 und 5008 erhält auch der 2008 das markante und dynamisch SUV-Aussehen. Zu den besonderen Designmerkmalen gehören unter anderem der vertikale Kühlergrill an den sich die Motorhaube anschließt, die nach hinten versetzte Windschutzscheibe, eine hohe Gürtellinie und eine Lichtsignatur mit LED-Tagfahrleuchten. Erstmals wird es mit dem 2008e ab 2020 auch eine rein elektrischen Version geben.
 
Der neue 2008 ist um 14 cm länger geworden und bietet auf seinen 430 cm Länge jetzt den Passagieren deutlich mehr Platz. Das Kofferraumvolumen ist mit 434 Litern Fassungsvermögen auch sehr geräumig ausgefallen.
 
Im Innenraum gibt es auch die neue Generation des i-Cockpits, das mit seinem kleinen Lenkrad wieder ein Fahrfeeling wie in einem Go-Kart verspricht. Darüber hinaus verfügt der neue 2008 auch über modernste Infotainmentsysteme und alle gängigen Assistenzsysteme, bis hin zum adaptiven Tempomat mit Stop & Go-Funktion .
 
Bei der Ausstattung kann zwischen den Linien Active, Allure, GT-Line und GT gewählt werden, die mit Diesel-, Benzin- oder Elektromotor kombinierbar sind.
 
Neben den neuen PureTech-Benzinmotoren und BlueHDi-Dieselmotoren bekommt der 2008 auch einen rein elektrischen Antrieb. Der E-Motor verfügt über eine Leistung von 136 PS (100 kW) und soll in Kombination mit der 50 kWh großen Batterie eine Reichweite von 310 Kilometer nach WLTP-Norm haben. 
 
Weitere Informationen zum Peugeot Fahrzeugprogramm unter www.peugeot.de
 
red/peugeot/06/2019
 

Medien

Peugeot 2008 2019
United Kingdom gambling site click here