autosuche

News: Dritte Generation des BMW X6 Sports Activity Coupés kommt im November 2019

"Leuchtendes Markenzeichen"

 
BMW präsentiert die dritte Generation des Sports Activity Coupés (SAC) X6, die ihre Markteinführung im November 2019 feiert, und die wie seine Vorgänger im US-amerikanischen BMW Werk Spartanburg produziert wird.
 
Bis auf die Fahrzeughöhe ist der neue X6 gegenüber dem Vorgängermodell in den Abmessungen weiter gewachsen. Auffälligstes Merkmal der Fahrzeugfront ist die große, von einem gemeinsamen Rahmen eingefasste BMW Niere. An den Außenkanten zu den Scheinwerfern hin verfügt die BMW Niere jetzt jeweils über einen markanten Winkel. Optional ist der neue X6 erstmals mit einer beleuchteten BMW Niere erhältlich, die einen exklusiven Akzent in der Exterieurgestaltung setzt. Die Beleuchtung wird durch das Öffnen oder Schließen des Fahrzeugs aktiviert. Der Fahrer kann die Beleuchtung der BMW Niere zudem manuell an- und abschalten. Die Leuchtfunktion steht auch während der Fahrt zur Verfügung.
 
Optional ist für den neuen X6 auch das Laserlicht mit Adaptiven LED-Scheinwerfern erhältlich, bei dem ein Laserlicht Spot mit Selective Beam die Fernlichtfunktion optimiert. Die Reichweite des blendfreien Fernlichts wird so auf rund 500 Meter erhöht. Das BMW Laserlicht ist an blauen, x-förmigen Elementen im Inneren der charakteristischen Doppelscheinwerfer zu erkennen. 19 Zoll große Leichtmetallräder gehören zur Serienausstattung. Weitere Varianten in den Größen 20 bis 22 Zoll sind optional erhältlich. Die Modelle  X6 M50i und X6 M50d besitzen serienmäßig 21 Zoll große Leichtmetallräder.
 
Zur Markteinführung des neuen X6 sind alternativ zur Serienausführung die Modellvarianten xLine und M Sport verfügbar. Beide Ausstattungslinien verfügen über eigenständige Designmerkmale.
 
Das Interieur des neuen X6 ist auf ein exklusives und dynamisches Fahrerlebnis ausgerichtet. Klare Strukturen vermitteln ein modernes und sportliches Erscheinungsbild im Innenraum. Das Design des Cockpits mit neuer Anordnung und Gestaltung der Bedienelemente steht dabei für eine fortschrittliche Neuinterpretation der BMW typischen Fahrerorientierung. Serienmäßig ist der neue X6 mit der Lederausstattung in der Variante Vernasca ausgestattet.
 
Zur Markteinführung umfasst das Antriebsportfolio zwei Otto- und zwei Dieselmotoren der jüngsten Generation. Mit dem X6 M50i steht ein BMW M Modell mit neuentwickeltem 390 kW/530 PS starken V8-Ottomotor an der Spitze des Modellprogramms. Der X6 M50d wird von einem 294 kW/400 PS starken Reihensechszylinder-Dieselmotor mit vier Turboladern angetrieben. Ein Reihensechszylinder-Ottomotor mit 250 kW/340 PS kommt im X6 xDrive40i zum Einsatz, während der X6 xDrive30d über einen Reihensechszylinder-Dieselantrieb mit 195 kW/265 PS verfügt.
 
Alle Modellvarianten des neuen X6 erfüllen die Bestimmungen der Emissionsnorm EU6d-TEMP und verfügen serienmäßig über ein 8-Gang Steptronic Getriebe. Die für die beiden M Modelle serienmäßige M Sportabgasanlage ist für die weiteren Versionen des BMW X6 optional sowie als Bestandteil des M Sportpakets verfügbar. 
 
Der neue X6 verfügt serienmäßig über eine Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion. Ebenfalls zur Serienausstattung gehört die Auffahr- und Personenwarnung mit City-Bremsfunktion, die auch auf erkannte Radfahrer hinweist.
 
Die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion ist als Sonderausstattung erhältlich. Ebenfalls optional wird für den neuen X6 der Driving Assistant Professional angeboten. Dieses Komplettpaket für Sicherheit und Komfort beinhaltet neben dem Lenk- und Spurführungsassistenten inklusive Stauassistent auch den Spurhalteassistenten mit aktivem Seitenkollisionsschutz. Darüber hinaus umfasst der Driving Assistant Professional die Ausweichhilfe, die Heckkollisions-, die Vorfahrts- und Falschfahrwarnung. Bestandteile des Pakets sind zudem die Querverkehrswarnung, die Spurwechselwarnung und der Nothalteassistent. Einen weiteren Schritt auf dem Weg zum automatisierten Fahren markiert der innovative Rückfahrassistent, der den Fahrer beim Ausparken und Rangieren auf engem Raum unterstützt. 
 
Weitere Informationen zum BMW Fahrzeugprogramm unter www.bmw.de
 
red/bmw/07/2019
 

Medien

BMW X6 2019
United Kingdom gambling site click here