autosuche

News: Honda Civic Sport Line präsentiert sich mit neuem Spoilerpaket

"Sportdress"

 
Honda bietet den Civic im neuen Modelljahr 2020 auch als "Sport Line" an, der sich optisch am Kompaktsportler Civic Type R orientiert und über einen zusätzlichen Front- und Seitenschweller, einen Heckdiffusor und einen dezenten Heckspoiler verfügt. 17-Zoll-Leichtmetallfelgen in schwarzer Klavierlack-Optik, sowie Voll-LED-Scheinwerfer und LED-Tagfahrleuchten sind weitere Merkmale des Civic Sport Line. Die Farbpalette wird um die neue Lackierung „Obsidian Blue“ ergänzt.
 
Angetrieben wird der Civic Sport Line vom 126 PS (93 kW) starken 1,0-Liter-Dreizylinder-VTEC TURBO Motor, mit 200 Nm Drehmoment. Die Kraftübertragung erfolgt wahlweise über ein Sechsgang-Schaltgetriebe oder eine mit Lenkrad-Schaltwippen ausgerüstete CVT-Automatik.
 
Der Innenraum des Civic Sport Line weist zusätzlich zu den Neuerungen, die im Zuge des Modelljahreswechsels Einzug in die Baureihe halten, einige weitere Besonderheiten auf. Sitze, Lenkrad, Schalthebel und Türverkleidungen sind mit roten Ziernähten versehen, und es gibt gelochte Aluminium-Pedale. Serienmäßig an Bord ist das Infotainmentsystem Honda CONNECT mit DAB-Radio sowie Smartphone-Integration via Apple CarPlay und Android Auto. In der höheren Ausstattungsvariante gehört außerdem eine Rückfahrkamera zum Systemumfang.
 
Serienmäßig sind ein Kollisionswarnsystem mit Bremsassistent, eine adaptive Geschwindigkeitsregelung, ein aktiver Spurhalteassistent sowie eine Verkehrszeichenerkennung an Bord. In der Top-Ausstattung gehört auch ein Toter-Winkel-Assistent einschließlich Ausparkassistent dazu. Fahrzeuge mit CVT-Automatik verfügen zudem über einen Stauassistent, der bei niedrigem Tempo automatisch dem vorausfahrenden Fahrzeug folgt.
 
Weitere Informationen zum Honda Fahrzeugprogramm unter www.honda.de
 
red/honda/12/2019
 
United Kingdom gambling site click here