autosuche

News: Mercedes-Benz VISION AVTR Showcar nach Vorbild von "Avatar"

"Alles biologisch"

 
Mercedes präsentiert mit dem VISION AVTR ein Showcar, das von AVATAR, einer der innovativsten Marken der Unterhaltungsindustrie, inspiriert wurde. AVTR steht dabei für ADVANCED VEHICLE TRANSFORMATION, und verkörpert mit dem Konzeptfahrzeug die Vision von Mercedes-Benz Designern, Ingenieuren und Trendforschern für Mobilität in ferner Zukunft.
 
Das ganzheitliche Konzept des VISION AVTR vereint die Designdisziplinen Interieur, Exterieur und UX in neuer Form. Die Inside-Out-Designstruktur verbindet innen und außen zu einem emotionalen Ganzen und wurde von mehreren Lebewesen aus dem Film AVATAR inspiriert. Mit dem gestreckten „One Bow“-Design und der organischen Designsprache bietet das VISION AVTR einen visionären Ausblick auf das Design der Zukunft.
 
Anstelle eines herkömmlichen Lenkrads ermöglicht ein multifunktionale Bedienelement in der Mittelkonsole die Verschmelzung von Mensch und Maschine. Durch das Anlegen der Hand auf die Control Unit erwacht der Innenraum zum Leben und das Fahrzeug erkennt den Fahrer an seiner Atmung.
 
Durch einfaches Anheben der Hand wird eine Menüauswahl auf die Handfläche projiziert, durch die der Passagier intuitiv zwischen verschiedenen Funktionalitäten wählen kann. Beispielsweise können 3D-Grafiken in Echtzeit verwendet werden, um die fiktive Welt von Pandora aus verschiedenen Perspektiven zu erkunden. Der geschwungene Bildschirm schafft die visuelle Verbindung zwischen Passagieren und der Außenwelt.
 
Erstmals setzt das Konzeptfahrzeug VISION AVTR eine Batterietechnologie ein, die auf graphenbasierter organischer Zellchemie basiert und völlig frei von seltenen Erden und Metallen ist. Die Materialien der Batterie sind kompostierbar und damit vollständig recycelbar. Auf diese Weise wird die Elektromobilität unabhängig von fossilen Ressourcen.  
 
Mit einer Leistung von rund 110 kWh ermöglicht das VISION AVTR eine elektrische Reichweite von mehr als 700 Kilometern. Durch die Erholung beim Rollout und Bremsen kann die Hochspannungsbatterie während der Fahrt mit einem höheren Wirkungsgrad als etablierte Systeme aufgeladen werden und trägt so zur hohen Energieeffizienz des Gesamtsystems bei. 
 
Neben einer exponentiell hohen Energiedichte - im Vergleich zu heutigen Batteriesystemen mit bis zu 1.200 Wh/Liter - besitzt die Technologie eine außergewöhnliche Schnellladefähigkeit durch automatisierte, leitfähige Ladetechnik. Das bedeutet, dass der Akku in weniger als 15 Minuten vollständig aufgeladen wird. 
 
33 bionische Klappen auf der Rückseite des Fahrzeugs erinnern an Reptilienschuppen. Sie können mit dem Fahrer und durch den Fahrer mit ihrer Außenwelt durch natürlich fließende Bewegungen in subtilen Gesten kommunizieren. Durch die Möglichkeit, die Vorder- und Hinterachse in der gleichen oder entgegengesetzten Richtung zu fahren, kann sich der VISION AVTR um ca. 30 Grad, im Gegensatz zu herkömmlichen Fahrzeugen. Der sogenannte „Krebsgang“ verleiht dem Konzeptfahrzeug auch in seiner Bewegung ein reptilienartiges Erscheinungsbild.
 
Die Sitze der VISION AVTR werden durch vegane DINAMICALeder verfeinert. Der Boden ist mit einem innovativen Holz namens Karuun ausgestattet. Der Rohstoff für Karuun (Rattan) wächst sehr schnell als natürlicher Rohstoff und wird in Indonesien von Hand geerntet.
 
Weitere Informationen zum Mercedes-Benz fahrzeugprogramm unter www.mercedes-benz.de
 
red/mercedes-benz/01/2020
 
United Kingdom gambling site click here