autosuche

News: Limitierte VW Arteon R-Line Edition mit umfangreicher Serienausstattung

"Unikat-Charakter" 

 
Vom VW Arteon gibt es eine auf 250 Exemplare limitierte R-Line Edition, die die Dynamik und die Reisequalitäten des Gran Turismo stärker in den Mittelpunkt rückt. Zu den Designmerkmalen des Sondermodells zählen eine zweifarblackierung in "Mondsteingrau“ mit schwarzem Dach, abgedunkelte Scheiben im Fond und 20 Zoll Leichtmetallräder des Typs "Rosario“.
 
Zum Interieur der limitierten R-Line Edition gehören unter anderem das Leder-Paket "Nappa“, ein "Digitale Cockpit“ und das Infotainmentsystem "Discover Pro“, beheizte Sitze vorne und hinten, Navigationsfunktion mit "Wireless App-Connect“, DAB+ Radioempfang , das schlüssellose Start- und Schließsystems "Keyless Access“ sowie zahlreiche Assistentsysteme wie "Area View“ inklusive Rückfahrkamera, "Park Assist“,  "Side Assist“ und  "Front Assist“, "Dynamic Light Assist“, und die Distanzregelung "ACC“.
 
Das Motorenspektrum der Arteon R-Line Edition umfasst 2,0-Liter-Vierzylinder TSI-Benziner und TDI-Turbodiesel mit 140 kW / 190 PS, sowie einen allradgetriebenen Topdiesel mit 176 kW / 240 PS. Stärkste Version der Arteon R-Line Edition ist ein 2,0 TSI Benziner mit 200 kW / 272 PS, ebenfalls Allradantrieb (4MOTION). Alle Motorisierungen sind optional mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) erhältlich. Die beiden stärksten Versionen der Arteon R-Line Edition haben serienmäßig die adaptive Fahrwerksregelung DCC an Bord. 
 
Die Preise für die Arteon R-Line Edition beginnen ab 55.970 Euro (für den 2.0 TSI mit 140 kW/190 PS) und werden ab Februar 2020 ausgeliefert.
 
Weitere Informationen zum Volkswagen Fahrzeugprogramm unter www.volkswagen.de
 
red/volkswagen/01/2020
 
United Kingdom gambling site click here