autosuche

News: Citroens neues Oberklassemodell C5 X mit avantgardistischem Design

"Von allen etwas"

 
Mit dem C5 X will Citroen frischen Wind in das eher traditionelle D-Segment bringen. Das Design des neuen Flaggschiff der Marke verbindet typische Attribute von Limousine, Kombi und SUV miteinander. Es wurde, wie auch der Name, vom CXperience Concept inspiriert, das auf dem Pariser Automobilsalon 2016 präsentiert wurde.
 
Die im Vergleich zu einer Limousine erhöhte Karosserie und Bodenfreiheit sowie die bis zu 720 mm im Durchmesser großen Räder, die in den meisten Versionen mit den 19 Zoll Tall & Narrow-Reifen ausgestattet sind, bieten eine erhöhte Sitzposition und einen besseren Blick auf die Straße, wie bei einem SUV. Die Abmessungen betragen 4.805 mm in der Länge, 1.865 mm in der Breite und 1.485 mm in der Höhe. Der Radstand misst 2.785 mm, womit der C5 X großzügiges Platzangebot, insbesondere im Fond, bietet. Das Ladevolumen beträgt zwischen 545 und 1.640 Liter, wobei die Heckklappe mit Hands-free Funktion die Funktionalität eines Kombis bietet. 
 
Neue ist die LED-Lichtsignatur in V-Form an Front und Heck. Das LED Vision Licht besteht aus LED-Tagfahrleuchten, drei LED-Scheinwerfern auf jeder Fahrzeugseite und LED-Nebelscheinwerfern mit statischem Abbiegelicht.
 
Im C5 X feiert die neue Advanced Comfort Aktivfederung ihre Weltpremiere, die für noch mehr Komfort an Bord sorgen soll. Die Plug-in-Hybridversion ist mit dem Advanced Comfort Aktivfahrwerk ausgestattet, dessen drei Fahrmodi die Effektivität der Federung, insbesondere in Kurven, regelt.
 
Der Innenraum gibt es Advanced Comfort Sitze mit einer speziellen Polsterung, die an einen Matratzenaufsatz erinnert, sowie ein übersichtlich gestaltetes Armaturenbrett für ein großzügiges Raumgefühl. Zur Ausstattung zählen zahlreiche fortschrittliche Technologien und Assistenzsysteme, darunter das erweiterte Head-up Display, der Highway Driver Assist und die neue Infotainment-Schnittstelle mit zentralem 12-Zoll-Touchscreen, natürlicher Spracherkennung und einem individuell anpassbaren Bildschirm mit Widgets, wie bei einem Tablet. Ein großes Panorama-Glasdach sorgt für viel Licht im Innenraum. Akustisch laminierte Seitenscheiben (vorne und hinten) sollen für eine gute Schalldämmung sorgen.
 
Citroen bietet den C5 X sowohl mit Benzinmotor als auch mit Plug-in-Hybridantrieb an, der über eine Leistung von 225 PS verfügt, und eine elektrische Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h erreicht. Die rein elektrische Reichweite soll bis zu 50 Kilometer (WLTP-Zyklus) betragen. 
 
Weitere Informationen zum Citroen Fahrzeugprogramm unter www.citroen.de
 
red/citroen/04/2021
 
 

Medien

Citroen C5 X - 2021

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de