autosuche

News: Erste Infos und Bilder zur vierten Generation des Kia Carnival

"Van mit SUV-Charakter"

 
Die vierte Generation des Kia Carnival kommt im  Herbst 2020 auf den Markt - allerdings nicht in Europa. Wie schon das Vorgängermodell, wird auch neue Carnival  nur in Südkorea und den USA angeboten. Und das bereits seit 2010. Nach Deutschland dürfte der geräumige Familienvan seinen Weg wohl nur über ausgewählte Importeure finden.
 
Zum neuen Design des Carnival gehören eine auffällig gestaltete Front sowie eine Reihe typischer SUV-Elemente. Das Heck, mit geschliffenen Kanten und durchgehendem Leuchtenband, fällt steil ab und lässt den Carnival bulliger erscheinen. Durch die nach hinten versetzte A-Säule wirkt die Motorhaube länger und gefälliger als beim Vorgänger. Zum dynamischen Auftritt tragen neue Scheinwerfer mit getrenntem Fern- und Abblendlicht bei, die vom großen und rahmenlosen Tiger-Nose-Grill mit einbezogen werden. Auffällig auch, das Kühlergrill-Gitter aus stehende Rauten.
 
In Kürze soll es von Kia weitere Infos zur Ausstattung und der Motorisierung geben.
 
Weitere Informationen zum Kia Fahrzeugprogramm unter www.kia.de
 
red/kia/06/2020

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de