autosuche

News: INEOS Automotive präsentiert kompromisslosen Offroader Grenadier

"Strapazierfähig und komfortabel" 

 
Mit dem Grenadier will das englische Unternehmen INEOS Automotive Ende 2021 einen robusten und zuverlässigen Offroader für jedes Gelände auf den Markt bringen. Hinsichtlich der Konstruktion ist derzeit das Stadium der Serienentwicklung eingeläutet, bei der INEOS Automotive von Magna Steyr als Partner unterstützt wird. Erstes Prototypentests laufen bereits.
 
Nun präsentiert INEOS das Karosseriedesign des Grenadiers, das an den alten Land Rover Defender und das Mercedes G-Modell erinnert. Das Allradfahrzeug mit unverwüstlichem britischen Spirit und deutscher Ingenieurskunst, wurde von Grund auf neu konzipiert ist. Es besitzt einen Leiterrahmen, permanenten Allradantrieb, sperrbare Differenziale und einen Innenraum, der mit dem Schlauch abgespritzt werden kann. Die Nutzlast soll bei einer Tonne liegen, die Anhängelast bei 3,5 Tonnen. Zudem sollen die wichtigsten Komponenten einfach vor Ort repariert werden können.
 
Sir Jim Ratcliffe, Vorstandsvorsitzender von INEOS, sagte: "Das Grenadier-Projekt wurde aus der Taufe gehoben, als wir eine Marktlücke entdeckten, die durch den Rückzug einiger Hersteller entstanden war: Es gab kein nutzenorientiertes Offroad-Fahrzeug mehr. Daraus entstand unsere Blaupause für einen leistungsfähigen, robusten und verlässlichen Offroader, der auch das anspruchsvollste Gelände der Welt meistern kann. Doch auch die Optik musste stimmen. Wie heute zu sehen sein wird, haben Toby und sein Team Großartiges geleistet und ein Design entwickelt, das markant und zweckmäßig zugleich ist.“
 
Designleiter Toby Ecuyer dazu: "Die Zielvorgabe war ganz klar. Wir setzten uns daran ein modernes, funktionelles und extrem leistungsfähiges Allradfahrzeug mit einem hohen Nutzwert als Kern zu kreieren. Das eindeutige Design lässt keine Zweifel aufkommen, welche Rolle der Grenadier spielt. Ausgestattet mit allem, was notwendig ist. Und sonst nichts. Nichts dient nur der Optik. Moderne Konstruktions- und Produktionstechniken gewährleisten die hohe Leistungsfähigkeit des Grenadier, doch wir konnten unserem Credo treu bleiben, ein nutzenorientiertes Fahrzeug zu entwerfen, das sich auch langfristig bewähren wird.“
 
Obwohl der Grenadier als kompromissloses Offroad-Nutzfahrzeug ausgelegt ist, soll er bei Komfort und Ausstattung den Konsumentenerwartungen des 21. Jahrhunderts entsprechen, und über moderne Sicherheitssysteme verfügen.
 
Als mögliche Absatzmärkte sieht INEOS Europa, Afrika, Nord- und Südamerika, Nahost, Südostasien und Australien, wobei das Vereinigte Königreich, die USA, Australien, Südafrika und Deutschland als Schlüsselmärkte gelten.
 
Das Vertriebsnetzwerk des Grenadier befindet sich noch in der Entwicklungsphase.
 
Weitere Informationen zum INEOS Grenadier unter www.ineosgrenadier.com 
 
red/ineos/07/2020

Medien

INEOS Automotive Grenadier - 2020

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de