autosuche

News: Letzte fahrdynamische Abstimmungen beim BMW M2 auf dem Salzburgring

"Rennstrecken-Feeling unter allen Bedingungen"

 
Wenige Monate vor seiner Weltpremiere durchläuft der neue BMW M2 seine finale Testphase auf dem österreichischen Salzburgring. Der High-Performance BMW M2 verfügt über Rennsporttechnologie für die Straße, und entsprechend seiner Rennstreckentauglichkeit war er auf den letzten, intensiven fahrdynamischen Erprobung unterwegs. Bei den letzten Testfahrten des noch getarnten BMW M2 stehen die Fahrdynamik und das Fahrwerk im Fokus. 
 
Das M-Power-Triebwerk des BMW M2 stammt aus den M3 und M4 Modellen. Das Leistungsniveau des neuen M2 soll ähnlich dem des exklusiven BMW Sportwagen-Sondermodells M2 CS ausfallen. Neben einem manuellen 6-Gang-Getriebe wird auch das 8-Gang M Steptronic Getriebe für den neuen M2 angeboten. Das serienmäßige adaptive M Fahrwerk soll in Kombination mit dem Hinterradantrieb das sportliche Fahrverhalten des M2 nochmal verstärken. Die kraftvolle Bremsanlage stammt wie der M-Motor aus den M3 und M4 Modellen.
 
Der sportlich-dynamische Auftritt des neuen BMW M2 wird komplettiert durch verschiedene Sonderausstattungs-Optionen. Zur Wahl steht beispielsweise ein Dach aus Carbon, das unter anderem zu einer weiteren Gewichtsersparnis führt. M Carbon Schalensitze für Fahrer und Beifahrer, die ebenfalls auf Wunsch erhältlich sein werden, unterstreichen zusätzlich den Rennstrecken-Look des neuen BMW M2.
 
Der neue BMW M2 feiert seine Weltpremiere im Oktober, die Markteinführung folgt im April 2023.
 
Weitere Informationen zum BMW Fahrzeugprogramm unter www.bmw.de
 
red/bmw/06/2022
 

© motormobil 2022 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de