autosuche

News: Neue BMW 2er Coupé Reihe mit M240i xDrive Coupé Topmodell

"Konsequente Sportlichkeit"

 
Die neue Generation des BMW 2er Coupés setzt mit kraftvollen Proportionen im klassischen Drei-Box-Design die Tradition besonders sportlicher Kompaktmodelle fort. Das konsequent auf Dynamik ausgerichtete Fahrzeugkonzept beinhaltet neben dem athletischen Design, kraftvolle Motoren und hochwertiger Fahrwerkstechnik. Sein eigenständiges Erscheinungsbild, ein Reihensechszylinder-Ottomotor an der Spitze des Antriebsportfolios, Hinterradantrieb und seine aus der BMW 4er Reihe übertragenen Fahrwerkskomponenten sorgen für eine Differenzierung gegenüber dem kompakten BMW 1er.
 
Dreidimensional modellierte Flächen, dreieckige Formen und diagonale Linien, sowie Scheinwerfer und BMW Niere in exklusivem Design prägen die Frontansicht des neuen 2er Coupé. Die serienmäßigen Voll-LED-Scheinwerfer sind weit außen angeordnet. In Anlehnung an die legendären Modelle der BMW Baureihe 02 sind sie als Einzel-Rundscheinwerfer ausgeführt. Optional werden Adaptive LED-Scheinwerfer mit blendfreiem Fernlichtassistenten BMW Selective Beam angeboten. Sie sind auch als M Leuchten Shadow Line mit abgedunkelten Einlegern erhältlich.
 
Weit ausgestellten Radhäuser und ein kraftvoll gewölbter Powerdome im Zentrum der Motorhaube liefern klare Hinweise auf seine dynamischen Fahreigenschaften. Die BMW Niere ist horizontal ausgerichtet. Anstelle der klassischen Nierenstäbe weist sie vertikal angeordnete Luftklappen auf, die bei erhöhtem Kühlbedarf des Motors elektrisch geöffnet werden. Das Heck wird von horizontal ausgerichteten Flächen strukturiert, mit abgedunkelten, weit außen angeordneten LED-Heckleuchten. Ihre Oberflächen werden von dreidimensional modellierten Leuchtkörpern gebildet. 
 
Topmodell ist das M240i xDrive Coupé mit einem 275 kW/374 PS starken 3,0-Liter Reihensechszylinder-Motor. Damit übertrifft der Motor die Leistung des Vorgängermodells um 25 kW/34 PS. Sein maximales Drehmoment beträgt 500 Nm. Den Spurt aus dem Stand auf 100 km/h absolviert das neue M240i xDrive Coupé in 4,3 Sekunden. 
 
Eigenständige Designmerkmalen setzen beim M240i xDrive Coupé und dem Modell M Sport zusätzliche dynamische Akzente. Beim M240i xDrive Coupé zählen auch serienmäßige 19 Zoll M Leichtmetallräder und eine M Sportbremsanlage dazu. Auch ein M Sportdifferenzial im Hinterachsgetriebe ist serienmäßig. Optional kann es auch mit 20 Zoll Felgen und einem Adaptivem M Fahrwerk mit elektronisch geregelten Stoßdämpfern ausgestattet werden.
 
Im Innenraum zählen ein M Lederlenkrad, gepolsterte Kniepads an der Mittelkonsole und eine Alcantara- /Sensatec-Ausstattung dazu. Optional stehen Oberflächen in der Variante Sensatec perforiert und die Lederausstattung Vernasca zur Verfügung. Außerdem werden als Sonderausstattung elektrisch einstellbare Sportsitze mit Memory-Funktion auf der Fahrerseite, M Sportsitze mit integrierten Kopfstützen, eine Sitz- und eine Lenkradheizung angeboten.
 
Neben dem M240i xDrive wird das neue 2er Coupé auch mit Reihenvierzylinder-Benziner und Diesel Motoren angeboten.
 
Beim 220i Coupé kommt ein neuer Vierzylinder-Ottomotor zum Einsatz, dessen Emissionsverhalten durch einen in den Zylinderkopf integrierten Abgaskrümmer weiter optimiert wird. Mit einer Höchstleistung von 135 kW/184 PS und einem maximalen Drehmoment von 300 Nm beschleunigt er das 220i Coupé in 7,5 Sekunden von
null auf 100 km/h. Eine weitere, 180 kW/245 PS starke Ausführung des neuen Vierzylinder-Ottomotors treibt das BMW 230i Coupé an, das von Sommer 2022 an das Modellprogramm ergänzt.
 
Eine zweistufige Turboaufladung und 48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie verhilft dem 2,0-Liter Vierzylinder-Dieselmotor des neuen 220d Coupé zu einer Höchstleistung von 140 kW/190 PS und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm. Das neue BMW 220d Coupé beschleunigt in 6,9 Sekunden von null auf 100 km/h.
 
Serienmäßig werden alle Motoren mit einem 8-Gang Steptronic Getriebe kombiniert. Das optionale 8-Gang Steptronic Sport Getriebe (serienmäßig im M240i xDrive Coupé) bietet neben einer nochmals gesteigerten Schaltdynamik und Schaltwippen am Lenkrad auch eine Launch Control und eine Sprint-Funktion. Damit wird für traktionsoptimiertes Beschleunigen aus dem Stand beziehungsweise maximale Dynamik bei Zwischenspurts und Überholmanövern gesorgt. 
 
Die Preise für die neuen BMW 2er Coupé Modelle beginnen bei 39.700 Euro für das 220i Advantage Coupé, bzw. 42.800 Euro für die Diesel-Variante 220d Advantage. Das Topmodelle M240i xDrive Coupé startet bei 56.000 Euro.
 
Produziert wird der kompakte Viersitzer im mexikanischen BMW Group Werk San Luis Potosí. Die Markteinführung erfolgt Anfang 2022. 
 
Weitere Informationens zum BMW Fahrzeugprogramm unter www.bmw.de
 
red/bmw/07/2021
 

Medien

BMW 2er Coupé - 2021

Mit autoersatzteile.de kann jeder sein Auto selbst reparieren

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de