autosuche

News: Range Rover feiert 50. jähriges Jubiläum mit exlusivem Sondermodell "Fifty"

"Eine völlig neue Luxus-Klasse"

 
Zum 50. Geburtstag seines Geländewagen-Klassikers, legt Range Rover eine besonders exklusive Sonderedition seines Flaggschiffs auf: Der Range Rover Fifty wird weltweit in 1970 Exemplaren erhältlich sein, bestückt mit einzigartigen Merkmalen und Ausstattungsdetails zur Feier des 50-jährigen Modelljubiläums. 
 
Im Juni 1970, also vor exakt 50 Jahren, stellte Land Rover in Großbritannien zum ersten Mal den Range Rover der Öffentlichkeit vor. Der Range Rover war als luxuriöser Geländewagen eine völlig neue Klasse in diesem Segment.
 
Das limitierte Sondermodell Range Rover Fifty basiert auf der bereits opulent ausgestatteten Autobiography Ausführung und sattelt noch ein paar maßgeschneiderte Details drauf. So präsentiert die Jubiläumsedition mehrere Karosserieakzente in Auric Atlas und die Auswahl unter zwei exklusiv diesem Modell vorbehaltenen Raddesigns der Dimension 22 Zoll. Hinzu kommen "Fifty“-Schriftzüge aus der Feder von Land Rover Chefdesigner Prof. Gerry McGovern an der Karosserie und im Interieur, etwa auf einer Plakette in der Mittelkonsole, die auch die Modellnummer von 1 bis 1970 enthält, dazu an den Kopfstützen, dem Armaturenbrett und den beleuchteten Einstiegsleisten.
 
Der Range Rover Fifty ist sowohl mit normalem als auch mit langem Radstand erhältlich. Zur Wahl stehen ferner die vier Lackfarben Carpathian Grey, Rosello Red, Aruba und Santorini Black. Für einige wenige Exemplare der Jubiläumsedition bietet Land Rover Special Vehicle Operations ferner drei klassische Lackierungen an, die Tönen aus der Farbpalette der ersten Range Rover Generation nachgebildet sind: Tuscan Blue, Bahama Gold und Davos White. Als Antrieb können Diesel, Benzinmotor und Plug-in Hybrid (P400e) gewählt werden.
 
Preise für den Range Rover Fifty wurden noch ncht bekannt gegebn.
 
Weitere Informationen zum Land Rover Fahrzeugprogramm unter www.landrover.de
 
red/landrover/06/2020
 

Medien

Range Rover "Fifty" - 2020

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de