autosuche

News: Seat Ateca erhält umfangreiches Update zum Modelljahr 2020

"Ausgeprägter SUV-Charakter"

 
Zu den Änderungen beim neuen Seat Ateca zählen eine Designsprache mit stärker ausgeprägten SUV-Charakter, umfassende Konnektivitätslösungen, und verbesserte Sicherheits- und Komfortfunktionen. Außerdem verspricht Seat mehr Effizienz- und Fahrspaßsteigerung für das SUV. 
 
Front und Heck erhalten neue Stoßfänger und Voll-LED-Scheinwerfer bzw. Heckleuchten mit dynamischen Blinkern in der neuen Designsprache von Seat. Neu sind auch die integrierten, kantigen Auspuffblenden und ein völlig neuer Ateca Schriftzug am Heck.
 
Mit dem neuen Design seiner vorderen und hinteren Stoßfänger misst das neue Modell 4.381 mm und ist damit um 18 mm länger als sein Vorgänger. Seine ursprüngliche Breite (1.841 mm) und Höhe (1.615 mm) behält der Seat Ateca bei.
 
Neu im Programm ist die Ausstattungsvariante "Xperience". Schwarze Stoßfänger, Seitenschweller und Radkästen, sowie Zierleisten im Aluminium-Look unterstreichen die Offroad-Optik des Kompakt-SUV.
 
Zur Auswahl stehen in dieser Ausstattungsvariante verschiedene Leichtmetallräder in den Größen 16 bis 19 Zoll. Für eine noch individuellere Gestaltung können Kunden die Farbe ihres Fahrzeugs aus zehn verschiedenen Lackierungen wählen – einschließlich der neuen Lackierung Dark Camouflage. 
 
Im Innenraum gibt es das Seat Virtual Cockpit und 10,25-Zoll-Display mit einer verbesserten HMI-Schnittstelle und "diagonalem“ Grafikdesign. Das Infotainment-System ist wahlweise mit 8,25- oder 9,2-Zoll-Display erhältlich. Außerdem kommen höherwertige Materialien zum Einsatz. Dazu zählen unter anderem neu gestaltete Verkleidungen der Türen durch ansprechende Ziernähte, eine neue Sitzpolsterung und ein neu designtes, griffigeres und beheizbares Lenkrad. Das gilt auch für die neuen, matten Einfassungen der Luftauslässe, des Schalthebels und des Infotainment-Systems.
 
Der überarbeitete Ateca verfügt über Konnektivitätslösungen wie Online-Funktionen und -Dienste; Full Link inklusive Zugang zu Android Auto und drahtlos zu CarPlay als auch außerhalb des Fahrzeugs mit Seat Connect. Das neue 9,2-Zoll-Infotainment-System lässt sich per Spracherkennung steuern - aktivierbar über den Sprachbefehl "Hola, hola“.
 
Zu den Fahrerassistenzsystemen an Bord des Ateca gehören die automatische Distanzregelung (ACC) mit vorausschauender Geschwindigkeitsregelung, der Pre-Crash-Assistent, der Notfallassistent, Travel Assist sowie der Side Assist. Zusätzlich verfügt der Ateca über neue Komfortausstattungsmerkmale wie ein beheiztes Lenkrad, eine Allwetter-Windschutzscheibe mit unsichtbarer ClimaCoat-Beschichtung und den Anhängerrangierassistenten Trailer Assist.
 
Die Motorenpalette wurde ebenfalls optimiert und produziert weniger Emissionen als beim Vorgängermodell. Die TDI-Motoren bieten mehr mehr Drehmoment und maximale Leistung in einem breiteren Drehzahlbereich und erfüllen alle die Euro-6D-Abgasnorm.
 
Weitere Informationen zum Seat fahrzeugprogramm unter www.seat.de
 
red/seat/06/2020
 
 

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de