autosuche

News: Toyota GR 86 tritt Nachfolge des Viersitzer-Coupés GT86 an

"Leichtester seiner Klasse"

 
Mit dem neuen GR 86 feiert das dritte Modell im Toyota GR-Programm, nach dem GR Supra und dem GR Yaris, seine Weltpremiere. Das viersitzige Coupé, das das leichteste seiner Klasse sein soll, folgt dem nicht mehr erhältlichen GT86. Umfassende Maßnahmen wie etwa der Einsatz von Aluminium für Dach und Karosserieteile sorgen für die Gewichtseinsparungen bei dem neuen GR Modell. 
 
Die Abmessungen des GR 86 bleiben im Vergleich zum Vorgänger weitgehend identisch. Wie beim GT86 sorgt ein niedriger Schwerpunkt für Agilität und Fahrstabilität. Die Verwindungssteifigkeit wurde um rund 40 Prozent erhöht, für noch dynamischere Handling- und Lenkeigenschaften. 
 
Auf Basis der Erfahrungen, die Gazoo Racing bei Motorsporteinsätzen des GT86 gesammelt hat, wurden die aerodynamischen Elemente des GR86, wie die vorderen Luftkanäle und die Seitenschwellerverkleidungen entwickelt, um die Stabilität des Sporwagens zu verbessern.
 
Der GR86 wird voraussichtlich noch 2021 in Europa auf den Markt kommen.
 
Weitere Informationen zum Toyota Fahrzeugprogramm unter www.toyota.de
 
red/toyota/04/2021
 

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de