autosuche

Reifen & Felgen: Hankook Ventus S1 evo 3 ev für Elektrosportwagen

"Der Leistung angepasst"

 
Der von Hankkok für die Bedürfnisse von Elektrofahrzeugen entwickelte Ventus S1 evo 3 ev, gehört nun auch beim Porsche Taycan zur Erstausrütung. Der Elektrosportwagen aus Stuttgart rollt auf Reifen der Größe 225/55R19 XL 103Y auf der Vorderachse und 275/45R19 XL 108Y auf der Hinterachse, mit der Kennzeichnung NF0 auf der Seitenwand. 
 
Das Laufflächenprofil des Ventus S1 evo 3 wurde in der ev Version für Porsche so angepasst, dass es insbesondere solche Reifengeräusche um circa drei Dezibel reduziert, die im Fahrzeuginneren dank fehlender Motorengeräusche als störend empfunden werden könnten. Um der starken Beanspruchung durch die hohe Leistung von Elektro-Sportwagen gerecht zu werden, verfügt der Reifen über eine mit sogenannter Bead-Packing-Technology verstärkte Reifenwulst, sowie eine erhöhte Seitensteifigkeit für ein präzises Fahrverhalten auch bei hohen Geschwindigkeiten.
 
Um der speziellen Beanspruchung auf einem Elektrofahrzeug wie dem Porsche Taycan zu entsprechen, wurde auch der Vulkanisationsprozess für die Reifenmischung dem Einsatz entsprechend optimiert, um die richtige Balance aus Temperatur, Zeitaufwand und Druck sicherzustellen.
 
Der Ventus S1 evo 3 ev soll eine um 30 Prozent höhere Haltbarkeit im Vergleich zu einer Standard-Laufflächen-Mischung erreichen. Das Abriebverhalten soll zum herkömmlichen Modell um 5 Prozent besser sein, und der Rollwiderstand um 13 Prozent geringer.
 
Weitere Informationen zum Hankook Reifenprogramm unter www.hankook.de
 
red/hankook/07/2020
 

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de