autosuche

Test: Borbet VTX Alurad mit Bridgestone Turanza T005 für Nissan Qashqai J11

"Turbinen Look"

 
Mit dem Modell VTX hat Borbet ein edles und sportives Leichtmetallrad im interessanten Rotor-Design im Premium Programm. Das besondere daran: Die Speichen ziehen sich dynamisch an den äußeren Felgenrand, aber entspringen versetzt aus der Felgenmitte. Das Größenspektrum reicht von 8x18 bis 6.5x20 Zoll und deckt damit einen breiten Anwendungsbereich ab. Als Farbvarianten stehen die Ausführungen brilliant silver, black glossy und graphite polished. Jede für sich verleiht dem VTX eine andere optische Wirkung.
 
Für unsere Test haben wir das VTX in der Größe 7,5x19 Zoll, ET40, in graphite polished, für den Nissan Qashqai J11 ausgesucht. Da der Crossover als 1.6 DIG-T Tekna serienmäßig mit 7,0x19 Zoll großen Rädern ausgestattet ist, fallen laut TÜV-Gutachten keine besonderen Auflagen an. Bei der Bereifung verhält es sich genauso. Hier kommen wie ab Werk Pneus der Dimension 225/45 R19 zum Einsatz. Beim Reifen fällt die Wahl auf den, 2018 neu auf den Markt gekommenen, Bridgestone Turanza T005.  Weil der Nissan Qashqai über ein Rifendrucksystem verfügt, werden auch RDKS Sensoren benötigt, die von Schrader TPMS Solutions kommen.
 
Ums das Gesamtpaket optisch abzurunden haben wir uns außerdem für Alu-Distanzscheiben von Fahrwerksspezialist H&R entschieden. Die Spurplatten mit der Stärke 15 mm werden rundum montiert. Selbstverständlich liefert H&R auch die passenden Radbolzen, nebst Felgenschlössern. Da die Radhäuser des Qashqai ausreichend Platz bieten, sind keine Arbeiten an der Karosserie nötig, und es gibt keine Probleme bei den TÜV-Auflagen.
 
Die Felge - leicht und stabil
 
Optisch passt das Borbet VTX im Turbinen Look sehr gut auf den Qashqai. Das Felgendesign wirkt leicht und dennoch stabil. Durch die bis in den Felgenrand verlaufenden Speichen wirkt das Rad größer und verliert sich nicht in den hohen Radkästen des Crossover. Die Oberfläche in graphite polished entspricht vom Grauton her dem Dark Grey Metallic der Qashqai Lackierung, was perfekt miteinander harmoniert. 
 
Die VTX sieht nicht nur schick aus, sondern ist - wie man es von Borbet gewohnt ist - sauber verarbeitet. Mit nur 11,8 kg Gewicht ist das 19 Zoll Rad zudem deutlich leichter als andere Räder dieser Größe. Ein Vorteil, der sich positiv auf die Fahreigenschaften auswirkt. Felgen gehören zu den ungefederten Bauteilen am Fahrzeug. Je kleiner die ungefederte Masse im Verhältnis zur gefederten Masse ist, desto geringer wirken sich die unerwünschten Radlastschwankungen und Beschleunigungen (actio-reactio) der Karosserie auf die Fahrleistungen aus. Ergo: weniger Gewicht, mehr Sicherheit, Komfort und besseres Fahrverhalten.
 
Die Spurverbreiterung - optimiertes Fahrverhalten
 
Mit den 15 mm Alu-Distanzscheiben von H&R werden die Felgen bis an die Radhauskanten gebracht, was den Qashqai nicht nur bulliger aussehen lässt, sondern auch das Fahrverhalten optimiert. Die Seitenneigung in Kurven wird durch die breitere Spur verringert, was u mehr Fahrstabilität führt und höhere Geschwindigkeiten mit dem Fahrzeug ermöglicht.
 
Das setzt den Einsatz von hochwertigen Systemen, wie die TRAK+ Spurverbreiterung von H&R voraus. Der Hersteller ist für seine erstklassige Qualität und präzise Verarbeitung bekannt, und bezieht sein Know-How bei den Fahrwerkskomponenten seit jahrzehnten aus dem Motorsport. H&R Spurverbreiterungen werden aus einer hochwertigen Aluminiumlegierung gefertigt und sind eloxiert. Durch die Eloxalbeschichtung erhalten sie einen guten Korrosionsschutz. Entsprechend lang ist die Lebenserwartung der Teile. Wahlweise sind die Distanzscheiben in schwarz oder aluminiumfarben erhältlich, so dass sie optimal auf die Felgenfarbe abstimmt werden können. Alle H&R Distanzscheiben verfügen über ein TÜV-Teilegutachten oder auch einer ABE, wie auch die von uns verbauten Scheiben.
 
Die Sensoren - innovative Lösung
 
Für das Reifendruckkontrollsystem werden RDKS Sensoren benötigt, die seit dem 1. November 2014 bei allen Neuwagen vorgeschrieben sind. Hier verlassen wir uns auf die Qualität von Schrader TPMS Solutions, dem weltweiten Marktführer in der Entwicklung und Herstellung von Sensor-Technologien. Seit mehr als 165 Jahren bietet der Hersteller  innovative und revolutionäre Lösungen, wie das weltweit erste pneumatische Reifenventil oder den ersten programmierbaren Sensor für den Aftermarket. 
 
Mt dem EZ-sensor 2.0 hat Schrader 2015 den ersten (patentierten) programmierbaren OEM RDKS-Ersatzsensor der Automobilindustrie auf den Markt gebracht, der vollständig auf die Funktionen verschiedener Fahrzeugtypen und -modelle programmiert werden kann. Er ist zudem der erste Sensor weltweit, der gemäß den Richtlinien der TÜV SÜD Product Service GmbH zertifiziert wurde.
 
Der EZ-sensor ist als einrastbare Ausführung (mit dem patentierten einrastbarem RDKS-Ventil von Schrader) und klemmbare Ausführung mit fixiertem Winkel oder mit variablem Winkel erhältlich. Er ist auch zukunftsweisend in Bezug auf gegenwärtige und zum Patent angemeldete OE-Technologien, einschließlich Autolokalisierungsfunktionen.
 
RDKS-Sensoren lassen sich grob in zwei Arten einteilen: OE-Sensoren, die baugleich zum Sensor der Erstausrüstung sind und das Software-Protokoll der entsprechenden Fahrzeuge bereits installiert haben, und Universalsensoren, ein unbeschriebener Sensor auf den mittels eines Programmiertools ein Protokoll für ein bestimmtes Fahrzeug aufgespielt werden kann, und danach wie ein OE-Sensor gehandhabt wird. 
 
Beim Nissan Qashqai finden EZ-sensor 2.0 Sensoren von Schrader Verwendung, die sich das Fahrzeug bei der (Anlern-)Fahrt selber anlernen.
 
Die Bereifung - sicher bei Nässe
 
Der passende Reifen für den Nissan Qashqai kommt von Bridgestone. Der neue Turanza T005 Premium Touring-Sommerreifen, der 2018 auf den Markt gekommen ist, und den T001 Evo ablöst, hat seine Qualitäten bereits in diversen Reifentest unter Beweis gestellt. Speziell in der Disziplien Nassbremsung erzielte Turanza T005 ausgezeichnete Bewertungen und setzte sich an die Spitze seiner Mitbewerber. Unter anderem im ADAC-Sommerreifentest 2019 erhält er für seine Fahr- und Bremseigenschaften auf nasser und trockener Fahrbahn Bestnoten, und kommt mit einer Gesamtnote von 2,0 als Testsieger auf Platz 1 (in der Dimension 185/65 R15 88H).
 
Verantwortlich für die guten Fahreigenschaften ist ein großes Paket an Materialien und Laufflächendesigns. Das hohe Rillenvolumen im Schulterbereich und die optimierte Verteilung der Hauptprofilrillen in der Mitte des Reifens tragen zu einer hocheffizienten Wasserableitung bei. Eine neue Mischtechnologie und die patentierte hoch silikahaltige NanoPro-Tech-Laufflächenmischung sorgen zudem dafür, dass der Verschleiß des Reifens minimiert wird, sowie der Grip und die Kraftstoffeffizienz maximiert werden. Nach Angabe von Bridgestone ist die Laufleistung des Turanza T005 ist 10 Prozent höher als bei seinem Vorgänger.
 
Der Premium Touring-Reifen wird bereits in der Erstausrüstung verschiedener Automobilhersteller verwendet. So zum Beispiel bei Audi, auf dem aktuellen A7 (Stand 2018). Das aktuelle Lieferprogramm des Bridgestone Turanza T005 umfasst rund 170 Dimensionen von 14 bis 21 Zoll.
 
Auf den Borbet VTX Felgen kommen Reifen der Größe 225/45 R19 96W XL zum Einsatz, wie sie auch der werksseitigen Bereifung entspricht.
 
In unserem Test bestätigt der Bridgestone Turanza T005 seine Qualitäten mit einem ausgezeichneten Handling auf nasser und trockener Fahrbahn, ausgewogenen Fahreigenschaften und guter Lenkpräzision. Dabei rollt er angenehm leise ab und bietet einen guten Fahrkomfort.
 
Positiven Einfluss auf das Fahrverhalten des Qashqais nehmen auch die breitere Spur durch die H&R Distanzscheiben und das geringere Gewicht der Borbet Felgen. Auf der Autobahn läuft der Fronttriebler bei hohem Tempo tadellos geradeaus, und lässt sich auf der Landstraße präzise durch schnell gefahrene Kurven bewegen.
 
Für die Abnahme - in diesem Fall eine Einzelabnahme - der Felgen und Spurverbreiterungen beim TÜV sind keine weiteren Änderungen am Fahrzeug notwendig. Von Borbet und H&R liegen für den Qashqai entsprechende TÜV-Gutachten vor.
 
 
Unser Fazit: "Das Borbet VTX Leichtmetallrad zeichnet sich durch seine hohe Verarbeitungsqualität aus, und passt mit seinem schicken Turbinen Design perfekt zum Nissan Qashqai. Der Bridgestone Turanza T005 erweist sich im Test als ideale Bereifung, mit ausgewogenen Fahreigenschaften und ausgezeichneten Verhalten bei Nässe. H&R rundet das Paket mit einer starken Optik und optimierten Kurvenverhalten ab. Mit den Schrader Sensoren gibt es eine einfache und sichere Lösung für die Nachrüstung des RDKS. Ein alles in allem gelungene Kombination, die sich auch für andere Crossover-Modelle empfiehlt."
 
Testurteil: "besonders empfehlenswert!"
 
 
Im Test: Borbet VTX Alurad/ Bridgestone Turanza T005 / H&R Distanzscheiben / Schrader EZ-sensor 2.0
 
Technisch Daten: 
 
Borbet VTX Premium Alurad
• enteilig
• Turbinen Design
• Größe 7,5x19 Zoll, ET40
• Lochkreis 114/3
• 5-Loch-Anbindung
• Mittenlochdurchmesser 72,5o mm
• Farbe graphite polished
• Gewicht 11,8 kg (7,5x19 Zoll) 
• Weitere Größen 8x18 , 7.5x19, 8.5x19, 9.5x19 und 6.5x20 Zoll 
• Weitere Farben brilliant silver, black glossy und 
 
Bridgestone Turanza T005 Touring Sommerreifen
• Größe 225/45 R19 96W XL
• Weitere Größen von 155/60R15 bis 315/35R20
• Speedindex T bis Y
• RFT in bestimmten Größen
 
H&R TRAK+ Distanzscheiben
• Material hochzugfeste Aluminiumlegierung
• Korrosionsschutz durch Eloxalbeschichtung
• mit Zentrierring
• Breite 15 mm (im Test) mit Spurring
• Radpolzen mit Diebstahlsicherung
• Teilegutachten
• Weitere Breiten 3 – 20 mm
 
Schrader RDKS Sonsoren
• Typ EZ-sensor 2.0
• selbstanlernend
• programmierbarer OEM RDKS-Ersatzsensor 
• kompatibel mit allen erforderlichen RDKS-Funktionen
• Snap-in-Variante, Clamp-in-Variante mit festen oder variablen Einbauwinkel
• auch in schwarz 
 
 
Weitere Informationen zu den Herstellern und Produkten unter:
www.borbet.de
 
 
red/06/2019
 
United Kingdom gambling site click here