autosuche

Tuning: Manhart Performance GLR 700 auf Basis des AMG GLC 63 S Coupés

"Nomen est omen"

 
Nach dem CR 700 stellt der Wuppertaler Automobilveredeler Manhart Performance mit dem GLR 700 ein zweites großes AMG-Projekt vor. Als Basis dient das Kompakt-SUV GLC 63 S Coupé, mit 510 PS und 700 Mm Drehmoment. Dank neuer Turbolader, einem neuen Ansaugsystem, einem Ladeluftkühler-Upgrade, einer verbesserten Einspritzung und Manhart Software-Remapping, steigt die Leistung um 190 PS auf 700 PS und erhöht das maximale Drehmoment auf 908 Nm. 
 
Übertragen wird die  Kraft durch ein 9-Gänge-Speedshift-Automatikgetriebe mit Manhart-Upgrade. Damit soll der GLR 700 den Zwischenspurt von 100 km/h auf 200 km/h in 7,8 Sekunden schaffen und damit die 200-km/h-Marke rund zwei Sekunden schneller als der GLC 63 S erreichen. 
 
Das Manhart Tunigpaket für den GLR 700 wird abgerundet durch eine Edelstahl-Sport-Abgasanlage, 21 ZollManhart Concave One-Felgen in Seidenmatt-Schwarz und einer Folierung aller Chromelemente am Basisfahrzeug in Schwarz.
 
Angeboten wird das GLR-Paket in drei verschiedenen Stages, je nach PS-Wunsch der Kunden.
 
Weitere Informationen zum Manhart Performance Tuningprogramm unter www.manhart-performance.de
 
red/manhart-performance/08/2019
 

header motormobil 800x130

United Kingdom gambling site click here