autosuche

Tuning: 900 PS starker Manhart RQ 900 auf Basis des Audi RS Q8

"Grenzwertig"

 
Der in Neckarsulm ansässige Tuner Manhart verwandelt das Audi SUV RS Q8 in einen waschechten Supersportwagen. Die Serienleistung des 4,0-Liter-V8 Biturbo von 600 PS und 800 Nm hebt der Tuner auf sagenhafte 900 PS und bis zu 1.080 Nm Drehmoment an, wodurch der Audi zum Manhart RQ 900 mutiert. 
 
Verantwortlich für das erhebliche Plus an Leistung sind insbesondere größere Turbolader. Dazu kommen diverse Upgrades des Achtzylinders sowie eine komplette Abgasanlage ab Turbo (allerdings besitzt nur der Endschalldämpfer eine TÜV-Zulassung für Deutschland, der Mittelschalldämpfer und die Downpipe sind nur für den Export vorgesehen). Ebenfalls optimiert sind das Achtstufen-Automatikgetriebe und das Fahrwerk des RS Q8: Die Karosserie des RQ 900 ist dem Boden im Vergleich zum Serienmodell um drei Zentimeter näher.
 
Passend zur Leistungssteigerung gibt es ein auffälliges Widebody-Karosseriekit mit einer einer Motorhaube, Frontspoilerlippe, Kotflügelverbreiterungen und Heckdiffusor  aus Carbon, sowie Seitenschweller, Dachkantenspoiler und ein zweiter Spoiler unterhalb der Heckscheibe. In den radkästen stecken gewaltige Manhart Concave One-Felgen in den Größen10,5x23 Zoll und 12x23 Zoll. Abrunden lässt sich die Optiks mit Manahart-typischen Dekorfolien, bestehend aus diversen Zierstreifen. 
 
Der Innenraum lässt sich komplett mit Leder beziehen, bis hin zu den Fußmatten.
 
Für Exklusivität des Manhart RQ 900 sorgt nicht nur der Preis von 310.000 Euro, sondern auch die Limitierung auf nur 10 Exemplare.
 
Weitere Informationen zum Manhart Performance Programm www.manhart-performance.de
 
red/manhart-performance/06/2020
 

header motormobil 800x130

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de