autosuche

Tuning: Breitbau-Bodykit von Prior Design für den Porsche Taycan

"Brutale Optik"

 
Das Tuningunternehmen Prior Design aus Kamp-Lintfort verleiht dem Elektrosportwagen Porsche Taican ein einzigartiges, nochmals bulligeres und brachialeres Erscheinungsbild. 
 
Zum essentiellen Bestandteil des spektakulären Widebody-Kits von Prior gehören die Verbreiterungen der Kotflügel, wobei die vorderen sich durch integrierte, riesige Lufteinlässe auszeichnen: An der Front legt der Porsche um 60 Millimeter zu, an der Hinterachse um 100 Millimeter. Ergänzend gibt es für die Front einen Spoileransatz, Lufteinlass-Rahmen und seitliche Cupwings. Zwischen den Achsen wird die neue Breite durch einen Satz entsprechender Seitenschweller fortgeführt. Am Heck thront neben einem ausgeprägten Diffusor-Ansatz ein großer, feststehender Heckflügel im Motorsport-Stil auf der Kofferraumklappe. Die deutlich vergrößerten Radkästen werden durch hauseigene, mehrteilige 22 Zoll PD3 Forged-Schmiedefelgen im 5-Speichen-Design ausgefüllt. 
 
Alle Komponenten des Bodykits sind auf Wunsch aus hochwertigem Carbon gefertigt. Für Fahrer, die sich ein etwas weniger auffälliges Prior-Tuning für ihren Taycan wünschen, ist eine Non-Widebody-Version ohne Kotflügelverbreiterungen in Vorbereitung.
 
Weitere Informationen zum Prior Design Programm unter www.prior-design.de
 
red/prior-design/08/2020
 

header motormobil 800x130

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de