autosuche

Tuning: Erste Abt Hybrid-Leistungssteigerung für Audi Q5 TFSI E

"Hybrid schlägt Diesel"

 
Stärkstes Modell der Audi Q5 Reihe ist nicht der SQ5 TDI mit 347 PS (255 kW) starkem Dieseltriebwerk, sondern das Hybrid-Modell Q5 55 TFSI e quattro, mit einer Systemleistung von 367 PS (270 kW) und 500 Nm. Hier bündeln ein Vierzylinder-Benziner mit 252 PS (185 kW) und 370 Nm sowie ein Elektromotor ihre Kräfte. Durch die erste Hybrid Leistungssteigerung von Abt, kommt der Verbrenner auf 310 PS (228 kW) und 420 Nm. Zusammen mit dem serienmäßigen Elektromotor ergibt sich daraus eine Systemleistung von 425 PS (313 kW) und 550 Nm. Ein weiterer Vorteil der Hybrid-Version des Q5 gegenüber dem SQ5 ist sein niedriger Schwerpunkt durch den tiefliegenden Akku, was sich aus fahrdynamischer Sicht positiv auswirkt.
 
Neben der Leistungssteigerung beitet Abt für den Q5 55 TFSI e auch 20 Zoll große ABTGR Leichtmetallräder mit stark konkavem Felgenbett im zweifarbigen Design an. Ein in glossy black lackierter Korpus kontrastiert hier mit einem diamantbedrehten Felgenhorn. Alternativ ist die Felge in mattem Schwarz und komplett diamantbedrehter Oberfläche erhältlich. Durch seine fein austarierte Balance trägt es zudem zu einem optimalen Handling bei.
 
Weitere Informationen zum Abt Sportsline Tuningprogramm unter www.abt-sportsline.de
 
red/abt-sportline/05/2020
 

header motormobil 800x130

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de